Die Kamerasysteme SX800 von Fujifilm (links) und die PTZ-Einheit „Ulisse Maxi“ von Videotec (rechts) eignen sich vor allem für den Außenbereich und den Perimeterschutz.
Foto: Fujifilm

Überwachungskamera

Neue Kamerasysteme für den Perimeterschutz

Fujifilm und Videotec kündigen eine neue Lösung an, die für Überwachungsanwendungen beim Perimeterschutz über lange Distanzen geeignet ist.

Das Kamera-Objektiv System SX800 von Fujifilm und die robuste PTZ-Einheit „Ulisse Maxi“ von Videotec ist ein PTZ-Kamerasystem für den Perimeterschutz. Sie dienen zur Überwachung von Außenbereichen und weitläufigen Arealen entstanden.

Perimeterschutz steht im Fokus

„Ulisse Maxi“ ist eine leistungsstarke Full-IP Schwenk-Neige Einheit für Außenanwendungen von Videoüberwachungen, die IP-Videokameras verwalten kann und sich schnell und einfach in bestehende Netzwerke einfügt. Die robuste mechanische Struktur und die leistungsstarken Motoren der PTZ-Einheit „Ulisse Maxi“ wurden entwickelt, um maximalen Widerstand unter erhöhten Arbeitsbelastungen wie Vibrationen und widrigen Witterungsbedingungen zu gewährleisten. Der Scheibenwischer auf der Frontscheibe sorgt zudem für klare Sicht auch bei Regen oder Staub.

Das Gehäuse der PTZ-Einheit bietet IP66 Schutzklasse und beschützt das eingebaute SX800 von Fujifilm – ein Kamera System mit integriertem leistungsstarken 40-fachen Zoom Objektiv, das einen Brennweitenbereich von 20 bis 800 mm abdeckt und dabei stets Bilder mit einer unvergleichbaren Schärfe liefert. Zusammen mit dem 1,25-fachen Digitalzoom der Kamera wird eine Brennweite von 1000 mm erreicht, womit man eine Person auf die Entfernung von 2,5 Kilometer problemlos erkennen kann. Der schnelle Autofokus sorgt für scharfe Bilder in weniger als einer Sekunde.

Die neuen Kamerasystemen sorgen für klare Sicht bei schlechter Witterung

Die eingebaute Technologie zur Bildstabilisierung gleicht die Kamerabewegungen sorgfältig aus, die durch Windstöße oder Vibrationen im Bild entstehen. Durch den großen lichtempfindlichen Sensor und die eingebaute Bildverarbeitungstechnologie kann das SX800 auch bei schlechten Lichtbedingungen qualitativ hochwertige Videobilder in Farbe liefern. Die Auswirkung von Hitzeflimmern wird dank der Technologien des SX800 ebenso minimiert wie der Verlust von Informationen bei Nebel oder Dunst. Der Vorsitzende von Videotec, Alessio Grotto, erklärt: „Wir sind sehr stolz darauf, zusammen mit Fujifilm dieses integrierte Überwachungssystem anzubieten. Zwei Produkte höchster Qualität und extremer Zuverlässigkeit wurden von uns kombiniert. Wir sind sicher, dass das ‚Ulisse Maxi‘ zusammen mit der Kamera SX800 von Fujifilm der steigenden Nachfrage nach PTZ-Systemen nachkommt, die mit hochwertigen Überwachungsbildern für einen Rund-um-Schutz auch weit entfernter Grenzen, Objekten und Infrastrukturen sorgen.“