Image
Mareike Kipp ist seit Anfang Februar Leiterin im Produktmanagement Rauchwarnmelder bei Hekatron Brandschutz.
Foto: Hekatron
Mareike Kipp ist seit Anfang Februar Leiterin im Produktmanagement Rauchwarnmelder bei Hekatron Brandschutz.

Personen

Neue Leiterin im Produktmanagement Rauchwarnmelder

Hekatron Brandschutz hat mit Mareike Kipp eine neue Leiterin im Produktmanagement Rauchwarnmelder.

Mareike Kipp (39) ist seit Anfang Februar Leiterin im Produktmanagement Rauchwarnmelder bei Hekatron Brandschutz. Sie folgt auf Stephan Weiß (41), der seit Jahresbeginn das Produktmanagement International für die Schweizer Muttergesellschaft Securitas leitet.

Produktmanagement Rauchwarnmelder unter neuer Leitung

Mit Mareike Kipp habe man eine ausgewiesene Fachfrau für die Vermarktung technischer Produkte und erfahrene Produktmanagerin gewinnen können, freut sich Hartmut Dages, Bereichsleiter Produkt- und Dienstleistungsportfoliomanagement. Sie werde mit einer Mischung aus technischer Expertise und sicherem Gespür für Markttrends wichtige Impulse setzen. Dass es sich bei der Neubesetzung um eine Frau handele, sei zudem ein erfreuliches Signal in einer immer noch männlich dominierten Branche.

Sie treibe an, dass sie bei Hekatron Brandschutz mit einem Produkt arbeite, das nachweislich Leben rette und außerdem spannendes Entwicklungspotential biete. Gemeinsam mit ihrem Team möchte sie ihren Kunden in den kommenden Jahren mit innovativen Neuprodukten überzeugen, verrät Kipp.

Generationenwechsel an der Unternehmensspitze von Hekatron

Hekatron Brandschutz hat den Generationenwechsel an der Unternehmensspitze vollzogen und hat eine neue Geschäftsführerin.
Artikel lesen

Nach dem Studium der internationalen Betriebswirtschaftslehre sammelte die gebürtige Nordrhein-Westfälin Erfahrungen bei mehreren auch global operierenden Industrieunternehmen im In- und Ausland.

Image
Für weitere drei Jahre ist Thomas Litterst von Hekatron Brandschutz als Vorsitzender des DIN-Arbeitsausschusses für Rauchwarnmelder gewählt worden.
Foto: Hekatron

Personen

Vorsitz im DIN-Arbeitsausschuss für Rauchwarnmelder

Thomas Litterst von Hekatron Brandschutz ist für weitere drei Jahre Vorsitzender des DIN-Arbeitsausschusses für Rauchwarnmelder (NA 031-02-05 AA).

Image
ei electronics_rauchwarnmelder_modernisierung.jpeg
Foto: Ei Electronics

Brandmelder

Darum werden Rauchwarnmelder in Baden-Württemberg erneuert

In Baden-Württemberg werden demnächst zahlreiche Rauchwarnmelder erneuert, die ihre maximal zulässige Betriebsdauer von zehn Jahren erreicht haben.

Image
ei-electronics_rauchwarnmelder_testsieger.jpeg
Foto: Ei Electronics

Brandschutz

Rauchwarnmelder Testsieger bei Stiftung Warentest

Ein Rauchwarnmelder von Ei Electronics wurde in der Januar-Ausgabe der Zeitschrift „test“ mit der Note Gut (1,9) bewertet. Er holt sich damit den Testsieg.

Foto: Hekatron

Hekatron

Produktion von Rauchwarnmeldern wird ausgeweitet

Hekatron weitet bis zum Frühjahr 2014 seine Rauchwarnmelderproduktion aus und installiert am Firmensitz in Sulzburg eine zweite Anlage für die Fertigung von Genius-Meldern.