Image
abus_nachfolger_bremicker.jpeg
Foto: Abus
Die beiden Ur-Ur-Enkel des Unternehmensgründers August Bremicker, Nicolas-David Bremicker (links) und Daniel Bremicker, übernehmen zum Jahresbeginn wichtige Führungsfunktionen innerhalb der Abus-Gruppe.

Personen

Neue Schlüsselpositionen in der Abus-Geschäftsführung

Abus hat zwei Mitglieder der Inhaberfamilie Bremicker in neue Schlüssel­positionen berufen und damit die Geschäftsführung der Abus Gruppe erweitert.

Zwei der Ur-Ur-Enkel des Gründers August Bremicker, Daniel Bremicker (35) und Nicolas-David Bremicker (31), übernehmen zum Jahreswechsel beide wichtige Schlüsselpositionen innerhalb der Abus-Gruppe und erweitern so die Geschäftsführung. „Wir sind als Familie und Geschäftsführung froh und Gott gegenüber dankbar, dass wir im Sinne des Unternehmens, unserer Partner und insbesondere der Abus-Familie die Weiterentwicklung der Unternehmensgruppe nunmehr auch mit der fünften Generation und aktuell mit Daniel und Nicolas-David weitergestalten können“, so Christian Bremicker, geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung.

Daniel Bremicker verantwortet weltweit das Ressort Mobile Sicherheit 

Daniel Bremicker ist ab sofort Mitglied der Geschäftsführung der Abus-Gruppe und verantwortet dort weltweit das Ressort Mobile Sicherheit. Nach seinem Studium und einem Traineeprogramm bei der Dornbracht AG & Co. KG, übernahm der diplomierte Betriebswirt verschiedene Funktionen in Unternehmen der ABUS Gruppe, zuletzt bereits als Unternehmensbereichsleiter Mobile Sicherheit bei der Abus KG.  

Abus investiert in Standort Wetter

Ende November 2020 war offizieller Baubeginn und Spatenstich für ein neues Büro- und Ausstellungszentrum der Abus Gruppe in Wetter.
Artikel lesen

Nicolas-David Bremicker wird Bereichsleiter Haussicherheit bei Abus

Ebenfalls in neuer Position bei der Abus KG ist Nicolas-David Bremicker als Bereichsleiter Haussicherheit Fachhandel Deutschland. Nach seiner Ausbildung zum Industriekaufmann durchlief auch er mehrere Stationen bei Abus und verantwortete zuletzt Teile des Vertriebs Haussicherheit Deutschland im Tandem mit dem bisherigen Bereichsleiter Harald Schultz. Im Rahmen einer langfristigen Nachfolgeregelung wird Nicolas-David Bremicker weiterhin von Harald Schultz aktiv in seiner neuen Position unterstützt.

Foto: APG

Zutrittssystem bei APG

Schlüsselposition

Das Gebäude der neuen Hauptschaltleitung des Stromgiganten Austrian Power Grid (APG): Von hier aus werden sämtliche Stromanlagen des Landes überwacht und gesteuert. Ähnlich robust ist auch die Schließ- und Zutrittstechnik, für die sich die Betreiber des Stromgiganten entschieden.

Foto: Kaba

Kaba Days 2013

Mit Informationen in die Regionen

Aufgrund der positiven Resonanz der letzten Jahre führt Kaba auch dieses Jahr wieder Kaba Days durch. So können sich Unternehmen einfach in ihrer Region über die neuesten Entwicklungen in den Bereichen Zutrittskontrolle und Zeiterfassung informieren.

Foto: Morse Watchmans

Anlagen- und Zugangskontrolle im KMU-Markt

Mehr als nur Schlüsselkontrolle

Die Konfiguration und Installation eines Sicherheitssystems lässt sich für jede Organisationen, unabhängig von ihrer Größe, einrichten. Nicht nur Großunternehmen, sondern auch kleine und mittlere Unternehmen (KMU) benötigen zuverlässigen Schutz.

Foto: Morse Watchmans

Verwaltungssysteme für Zugangskontrolle

Schlüsseltechnologie

Die ordnungsgemäße Handhabung von Schlüsseln in Bezug auf Zugriff, Aufbewahrung und Nachverfolgung wird durch Schlüsselkontrolltechnik sichergestellt. Sie ist auch eine zuverlässige und kosteneffiziente Methode zur Verbesserung der Sicherheit für kritische Infrastrukturen.