Image
Foto: Seetec
Gründungsgesellschafter Dirk Brand betreut das Vertriebsgebiet Süd.

Seetec

Neue Vertriebsstruktur in Deutschland

Im Zuge der strategischen Neuausrichtung auf die Vertikalmärkte Logistik, Handel, Industrie und Finanzen hat Seetec zum 01.03.2012 die Vertriebsstruktur in Deutschland angepasst.

Lag bisher ein wesentlicher Fokus auf der Gewinnung neuer Partner, so rückt nun die Entwicklung der Key Partner und die Betreuung wichtiger Endkunden in den Vordergrund. Mit der Xortec GmbH aus Frankfurt am Main konnte zudem ein starker Distributionspartner gewonnen werden.

Die Anzahl der Vertriebsgebiete in Deutschland reduziert sich ab sofort von vier auf drei. Das Gebiet Nord, das von Frank Müller betreut wird, bleibt in der bisherigen Form bestehen, ebenso das Gebiet Mitte. Die Gebiete Bayern und Südwest werden zum neuen Vertriebsgebiet Süd zusammengelegt und künftig von Dirk Brand betreut, der als Gründungsgesellschafter von Seetec bereits früher für diese Region verantwortlich war.

Christian Ringler, der bisher neben seiner Rolle als Country Manager Deutschland auch das Gebiet Bayern führte, wird nun entlastet und kann sich verstärkt um die Umsetzung der neuen Strategie in Deutschland kümmern. Arno Decker, ehemals für das Gebiet Südwest verantwortlich, ist künftig als Key Account Manager Logistik/Transport für die Betreuung und Ansprache von Kunden im Logistikbereich zuständig.

Bodo Lent leitet aktuell noch das Vertriebsgebiet Mitte, wird dieses im Lauf des Jahres jedoch übergeben, um mit Erfahrung und Weitblick die Leitung komplexer Großprojekte im Zusammenspiel mit dem Presales-Team zu übernehmen.