Foto: Telenot

Telenot

Neue Zentralengeneration vorgestellt

Telenot startet am 5. September mit der ersten Schulung zur neuen Hiplex 8400H Gefahrenmelderzentrale.

Die neue Systemarchitektur wartet mit erweiterter Performance bei den Sicherungsbereichen, Meldebereichen und Berechtigungen auf. Durch die dezentrale Prozessorstruktur und das neue Echtzeitbetriebssystem lassen sich Signale und Meldungen nahezu gleichzeitig bearbeiten. Der bewährte Com2Bus wurde wesentlich erweitert. Somit lassen sich zukünftig auch Melder direkt über den Com2Bus an die Hiplex anbinden.

Als besonderes Highlight für jeden Techniker stellt Telenot die Parametriersoftware Hipas mit graphischer Benutzeroberfläche und Drag-and-Drop-Funktion vor. Kunden können sich jetzt zu den ersten Hiplex-Schulungen „P-8400 Convert“ im September anmelden. Infomiert wird ausführlich über den kompletten Leistungsumfang der Basiszentrale hiplex 8400 und über die zukünftigen Evolutionsstufen. Zu beachten ist, dass für die Starter-Schulungen „P-8400 Convert“ fundierte Erfahrungen mit der complex 200H/400H vorhanden sein müssen.

Foto: Telenot

Telenot

Neueste Gebäudeschutz-Lösungen vorgestellt

Exklusiv für Fachbetriebe zeigt Telenot deutschlandweit auf seiner Technologie-Roadshow die neuesten Technik-Meilensteine und Trends aus der Entwicklungspipeline. Die Roadshow macht von Ende Februar bis Ende März 2017 Station in 14 Städten, darunter Hamburg, Berlin, Stuttgart und München. Die Teilnahme ist kostenlos.

Foto: Telenot

Telenot

Alarmtechnik umfassend weiterentwickelt

Die Gefahrenmelderzentrale „hiplex“ von Telenot ist technisch umfassend weiterentwickelt worden. Acht Jahre Arbeit hat ein 16-köpfiges Team bisher in das größte Entwicklungsprojekt des Alarmanlagen-Herstellers gesteckt.

Foto: Telenot

Telenot

Alarmsystem mit zweitem Funk-Gateway erweiterbar

An das drahtlose Sicherungssystem DSS2 von Telenot lässt sich jetzt ein zweites Funk-Gateway anschließen. Dadurch besteht die Möglichkeit, ein weiteres Funknetz aufzubauen und die Funkreichweite des Telenot-Alarmsystems zu potenzieren.

Foto: Telenot

Telenot

Alarmanlage per Funkbedienteil drahtlos steuern

Ganz ohne Verkabelung zur Alarmanlage und dennoch ständig mit ihr verbunden – das ist das neue Funkbedienteil FBT 250, das erste aus dem Hause Telenot.

Special Zutrittskontrolle: Informieren Sie sich rund um den Themenbereich der Zutrittskontrolle

×