Foto: Axis Communications

Axis Communications

Neues Bürogebäude in Ismaning bezogen

Aufgrund wachsender Mitarbeiterzahlen hat sich Axis Communications auch räumlich vergrößert hat seinen neuen D-A-CH-Standort in Ismaning bei München bezogen.

Anlässlich der Eröffnung des neuen Bürogebäudes am 4. Juli 2013 konnten die Besucher das Thema Videoüberwachung gleich ganz hautnah erleben: Das neue Axis Experience Center vermittelt in realistischen Szenarien, wie die Netzwerkkameras und Überwachungslösungen des Herstellers im Alltag eingesetzt werden.

Nach zwölf Jahren in der Niederlassung Hallbergmoos waren die Räumlichkeiten endgültig zu klein geworden. Der Grund: seit geraumer Zeit steuert Axis weltweit auf Erfolgskurs: Laut dem aktuellen IHS-Report konnte der Hersteller in der ersten Jahreshälfte 2013 nicht nur seinen Platz als Weltmarktführer bei Netzwerk- und Sicherheitskameras verteidigen, sondern belegte auch bei den Video-Encodern erstmals die Top-Position.

„Laut IHS werden Netzwerkkameras im kommenden Jahr über die Hälfte des weltweiten Umsatzes an Überwachungskameras ausmachen. Das ist eine deutliche Steigerung gegenüber dem Vorjahr“, erklärt Bodil Sonesson, Vice President of Global Sales bei Axis Communications. „Mit unseren innovativen Netzwerk-Videolösungen ist Axis seit Langem am Puls der Zeit und nimmt nun noch einmal deutlich an Fahrt auf. Der Umzug unseres D-A-CH-Standortes in ein größeres Büro ist Teil dieses Wachstumskurses.“

Der neue Standort bietet gleich zwei Highlights: die hochmoderne Axis Communications' Academy sowie das neue Axis Experience Center, das sich am Vorbild der Axis Firmenzentrale im schwedischen Lund orientiert. Hier können Besucher in realitätsnahen Modellen in den Bereichen Transportation, Retail oder Bankwesen sowie in eigens verdunkelten Räumen die Funktion verschiedenster Kamera-Modelle erproben.

Eine Stadt im Miniaturformat, auf den Namen Innovacity getauft, zeigt den Besuchern die Videoüberwachung aus der Gesamtperspektive. „Das neue Experience Center ist ein großer Gewinn für die gesamte Middle Europe Region, da wir hier den Kontakt zu unseren Partnern und Endkunden noch einmal vertiefen können“, sagt Edwin Roobol, Regional Director Middle Europe bei Axis Communications.

Bereits seit einigen Jahren führt der Hersteller erfolgreich Schulungen in der Axis Communications' Academy durch. Hier können sich Partner auf den neuesten Stand im Bereich IP-Videotechnologie bringen. Im neuen Büro in Ismaning werden auch in Zukunft Schulungen durchgeführt – beispielsweise am 16. und 17. Juli zum Thema Netzwerk-Video Grundlagenschulung.

Foto: Axis Communications

Axis

Auf neuen Wegen: Video und Zutritt kombiniert

Dass der IP-Videoüberwachungsexperte Axis Communications mit einem netzwerkbasierten Tür-Controller erstmals den Markt für Zutrittskontrolle anvisiert, hat im Markt für Aufmerksamkeit gesorgt. PROTECTOR sprach mit Tanja Hilpert, Sales Director Middle Europe bei Axis, über neue Wege und Trends im Sicherheitsmarkt.

Axis Communications kündigt die Fortsetzung seines Wachstums- und Expansionskurs an.
Foto: Axis

Unternehmen

Axis setzt Wachstums- und Expansionskurs fort

Axis Communications kündigt die Fortsetzung seines Wachstums- und Expansionskurs an. Bis 2022 soll die Mitarbeiterzahl weltweit deutlich gesteigert werden.

Foto: Axis

Axis

Ersten Platz im Bereich Video-Encoder übernommen

Laut IHS Research Report 2013 bleibt Axis Communications Weltmarktführer bei Netzwerk- und Sicherheitskameras und übernimmt zudem im Bereich Video-Encoder den ersten Platz.

Foto: Axis Communications

Axis Communications

Companion Line im Fokus

Auf der diesjährigen Security Essen zeigt Axis Communications seine neuesten Lösungen für kleine, mittlere und große Unternehmen. Unterstützt wird Axis dabei von Video-as-a-Service Hosting-Partner Morphean sowie Software-Partner Idodi.