Foto: Paxton

Paxton

Neues Gebäudeintelligenzsystem

Das integrierte Gebäudeintelligenzsystem Paxton10 ist eine Lösung für Zutrittskontrolle, IP-Videomanagement und Gebäudeautomation zur Optimierung des Gebäudemanagements.

Unter Verwendung herkömmlicher RFID-Transponder oder intelligenter Bluetoothgeräte bietet das System leistungsfähige Funktionen, um für einzelne Personen oder Personengruppen bestimmte Berechtigungen zu erteilen.

Es arbeitet in Verbindung mit allen Arten von IP-Kameras, um sowohl die Live-Betrachtung als auch die Aufzeichnung von Videomaterial zu ermöglichen. Das System wird mittels einer sehr intuitiven Web-Oberfläche verwaltet, mit dem Vorteil, dass keine spezielle Software installiert und aktualisiert werden muss.

Das System ist zukunftsorientiert konzipiert; zusätzliche Funktionen werden nach und nach eingeführt, um ein hohes Maß an Kontrolle über Beleuchtung, Heizung, Klimaanlage, Einbruch- und Feuermelder, um maximale Effizienz zu gewährleisten sowie Kosten- und Zeiteinsparungen zu verbessern.

Als elegante und einfache Lösung konzipiert, ist das System für Projekte aller Größenordnungen geeignet, vom kleinen Gewerbe bis zu einem großen Universitätscampus. Das Paxton10 Errichtertraining und die halbtägigen Verkaufsseminare liefern das grundlegende Wissen zur Installation und Vertrieb des Systems.

Paxton kündigt die Markteinführung des neuen Zutrittskontroll- und Videomanagementsystems Paxton 10 mit einer Bedieneroberfläche in Deutschland an.
Foto: Paxton

Unternehmen

System vereint Zutrittskontrolle mit Videomanagement

Paxton kündigt die Markteinführung des neuen Zutrittskontroll- und Videomanagementsystems Paxton 10 mit einer Bedieneroberfläche in Deutschland an.

Das neue System Paxton10 ermöglicht es Nutzern unter anderem die Zutrittsberechtig über eine Smartwatch zu erhalten.
Foto: Paxton

Interviews

Konvergenz von Zutritt und Video in einem System

Paxton integriert Video und IP-Intercom in seine Zutrittskontrolle. PROTECTOR sprach mit Sales Manager Dan Drayton über Konvergenz im Sicherheitstechnik-Markt.

Foto: Paxton

Interview mit Gareth O’Hara, Chief Sales Officer von Paxton

„Innovation steht über allem”

Im Juni 2016 begann Paxton am Firmenstammsitz in Brighton mit dem Bau eines neuen, 3.000 Quadratmeter großen Technologiezentrums. Keine 18 Monate später wurde es Ende 2017 eröffnet. PROTECTOR & WIK sprach mit Chief Sales Officer Gareth O`Hara über die technische Entwicklung der Zutrittskontrolle, die Vernetzung mit anderen Gewerken und die Gründe der Investition seines Unternehmen.

Foto: Paxton

Paxton-Interview

"Support für zufriedene Geschäftspartner"

Mit der Paxton GmbH hat ein etablierter englischer Anbieter für Zutrittskontrolle eine Niederlassung im deutschen Markt gegründet. PROTECTOR unterhielt sich mit Adam Strout, CEO der Paxton Gruppe, und Gareth O'Hara, Geschäftsführer der Paxton GmbH, über die Ambitionen des Unternehmens.