Foto: Genetec

Genetec

Parkplatzlösung erkennt Nummernschilder

Genetec hat mit Autovu Free-Flow eine neue Parkraumlösung vorgestellt, die als Modul für die automatische Nummernschilderkennung des Unternehmens erhältlich ist. Sie hilft die Effizienz der Parkhäuser zu steigern und Verstöße in Echtzeit zu erkennen.

Das Erkennen von Verstößen ist eine große Herausforderung für Parkhausbetreiber. Deshalb, so glauben viele Betreiber, wird auch nur etwa ein Viertel der Verstöße erkannt. Mit Autovu Free-Flow können Parkplatzwächter nun auf einfache Weise die Stellplätze erkennen, die illegalerweise genutzt werden. Sie können in der Folge ihre Kontrollgänge dynamisch anpassen, um die Ahndungsrate für Parkvergehen zu maximieren. Mit der Umstellung von immer mehr Parkplätzen und -häusern auf schrankenlose Systeme, die Staus vermeiden und ein besseres Parkerlebnis ermöglichen sollen, wächst auch die Notwendigkeit, für eine Einhaltung der Parkregeln zu sorgen – die Genetec-Lösung bietet hier größtmögliche Unterstützung.

Autovu Free-Flow zeichnet alle Nummernschilder der einfahrenden Fahrzeuge auf und vergleicht sie mit den eingegangenen Zahlungen aus angeschlossenen „Pay-by-Plate“-Zahlstationen, Berechtigungssystemen und Mobil-Apps. Fahrzeuge, die über die gebuchte Parkdauer hinaus bleiben, werden in einem Live-Bericht zur Parkübertretungen markiert und für die Ahndung vorgemerkt. Die Lösung erkennt auch wiederkehrende Parksünder, sobald sie das Gelände befahren und informiert die Parkwächter über Ankunft und Abstellort des Wagens.

Autovu Free-Flow kann auch in Verbindung mit mobilen Fahrzeugen zur Nummernschilderkennung genutzt werden. Fahrzeuge, die auf der Parksünderliste stehen, sind zudem im Back-Office-Interface in Autovu verfügbar. Sie können dynamisch mit Kontrollfahrzeugen verknüpft werden, welche zur Maximierung ihrer Effizienz auf Autovu Patroller setzen.

Die mobile und automatische Nummernschilderkennungs-Lösung SharpZ3 setzt dort an, wo die herkömmliche Technologie keine Lösung bietet.

Videoüberwachung

Mobile und automatische Nummernschilderkennung

Genetec präsentiert ein neues mobiles System für die automatische Nummernschilderkennung (ALPR)., das zudem in der Lage ist, Fahrzeuge zu klassifizieren.

Foto: Genetec

Genetec

Neue SharpV-Kamera kommt auf den Markt

Genetec hat Autovu SharpV angekündigt, eine neue Kamera für die stationäre Nummernschilderkennung. Autovu SharpV zeichnet sich durch integrierte Bildverarbeitung, hochpräzise Einstellungen, einfache und flexible Installation sowie ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis aus.

Foto: Tyco Security Products

Tyco Security Products

Exacqvision erkennt Nummernschilder

Tyco Security Products hat bekanntgegeben, dass die Videomanagementsoftware (VMS) Exacqvision nun auch die Lösung zur Nummernschilderkennung des Unternehmens Inex/Zamir integriert.

Genetec

Überwachen und identifizieren

Genetec zeigt seine neuesten Entwicklungen aus den Bereichen Nummernschilderkennung, Videoüberwachung und Zutrittskontrolle. Am Stand werden die jüngsten Verbesserungen der integrierten Sicherheitsplattform Security Center vorgestellt,