Karl-Heinz Hollung ist neuer Vorstand beim VfS-Verband.
Foto: Verband für Sicherheitstechnik VfS

Personen

Personelle Veränderungen im VfS-Vorstand

Nach 13 erfolgreichen Jahren hat Andreas Hasenpusch als erster Vorsitzender des Verbands für Sicherheitstechnik den VfS-Vorstand an Karl-Heinz Hollung übergeben.

Professor Dr. Andreas Hasenpusch übergab die Verantwortung im VfS-Vorstand an Karl-Heinz Hollung auf der letzten Mitgliederversammlung des Verbands für Sicherheitstechnik. Die Versammlung wählte den neuen Vorstand einstimmig und bedankte sich bei Andreas Hasenpusch, der weiter dem Vorstand angehören wird, für seine langjährige, sehr erfolgreiche Arbeit.

Markus Groben neu in den VfS-Vorstand gewählt

Der langjährige zweiter Vorsitzende, Karl-Heinz Hollung, wird künftig von Roger Deters als neuem zweitem Vorsitzenden unterstützt. Neu in den Vorstand wurde Markus Groben, der den aus Altersgründen ausgeschiedenen Hans-Jürgen Grämer ablöst und der zum Ehrenmitglied des VfS ernannt wurde.

Karl-Heinz Hollung freut sich auf seine neue Aufgabe und die Zusammenarbeit mit der Doppelspitze Wilfried Joswig und Dr. Clemens Gause in der Geschäftsführung des VfS, der in dieser Besetzung die Weichen für eine dynamische Weiterentwicklung des Verbands gestellt sieht.