Foto: VDQ

VDQ

Personen-Notruf-Lösung entwickelt

VDQ Business Solutions hat einen Knopf entwickelt, der in Verbindung mit einem Smartphone einen Notruf absetzt. Mitarbeiter in Tankstellen, Einkaufszentren oder beim Sicherheitsdienst wissen den Personen-Notrufbutton zu schätzen.

VDQ Business Solutions hat den Personen-Notrufbutton ursprünglich als Ergänzung zum professionellen Alleinarbeiterschutz entwickelt. Der Knopf ist etwa so groß wie eine Ein-Euro-Münze und kann mit einer Klammer, einem Magneten oder einer Nadel an der Kleidung befestigt oder am Arbeitsplatz integriert werden. Wenn der Knopf betätigt wird, verbindet er sich mit einer Smartphone App. So ist jeder Nutzer in die Lage, schnell und unkompliziert Hilfe herbeizurufen.

Die App lässt sich auf beinahe jedem Android-Smartphone installieren und bietet verschiedene Konfigurationsmöglichkeiten. Zum Beispiel lässt sich über die App einstellen, wer wie im Ernstfall kontaktiert werden soll. Das kann per SMS mit GPS-Koordinaten geschehen oder per Sprachanruf an die Leitstelle eines Unternehmens oder an eine offizielle Notrufnummer.

Die Verbindung mit einem Smartphone eröffnet jedoch noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten – auch im privaten Bereich. Der Button ist zum Beispiel als privater Ersatz für Notrufarmbänder denkbar, wie sie von Pflegediensten eingesetzt werden. Ebenso kann er von Joggern und Radfahrern verwendet werden, und für junge Menschen macht er den Heimweg von der Disco sicherer.

Foto: VDQ

Alleinarbeiterschutz

Sicherheit auf Knopfdruck

Ob im Job, in der Freizeit oder im ganz normalen Alltag: Wir sind häufig situationsbedingten Gefahren ausgesetzt. Vor allem Menschen, die alleine unterwegs sind, oder Alleinarbeiter zum Beispiel an Tankstellen sind im Ernstfall auf schnelle Hilfe angewiesen. Nun wurde ein „Stück Sicherheit“ zum Mitnehmen und auf Knopfdruck entwickelt.

Foto: Mebo

Mobile Alleinarbeiterschutz-App

Starke Partner

Bei der Vielzahl von technischen Lösungen herrscht beim Thema Sicherheit am Arbeitsplatz oft Unsicherheit. Ab wann muss einem Mitarbeiter eine Personen-Notsignal-Anlage zur Seite gestellt werden? Und was bedeutet eigentlich Alleinarbeitsplatz?

Foto: VDQ

VDQ

App für Alleinarbeiter

Mit der Alleinarbeiter-App „Life“ ist man jederzeit bestens geschützt, ob am Arbeitsplatz oder in der Freizeit. In einem Maßnahmenkatalog wird vorab definiert, welche Aktionen bei einer Alarmierung ablaufen. Somit ist für schnelle Hilfe gesorgt.

Foto: pixelio.de/Marco Barnebeck

Wächterkontrollsysteme

Echtzeit-Nachtwächter

Der klassische Beruf des Nachtwächters gilt als ausgestorben, an seiner Stelle steht heute der Kontrollgang durch geprüfte Werkschutzmitarbeiter. Trotz des Einsatzes modernster Überwachungstechnik gilt ein Rundgang immer noch als sicherste Methode, mögliche Unregelmäßigkeiten zu entdecken. Immer häufiger finden hier Wächterkontrollsysteme ihren Einsatz, um die Arbeit der Wach- und Sicherheitsdienste zu überprüfen und gleichzeitig ihre Sicherheit zu erhöhen.