Personenvereinzelung

Personen platzsparend vereinzeln

Die schmale Drehsperre „TTR-04CW“ von Idtronic ist eine ist platzsparende Lösung und eignet sich beispielsweise für den Einsatz in Ski-Resorts.

Die große Zutrittstiefe der Drehsperre eignet sich optimal für den barrierefreien Zugang mit Skiern und weiterem Ski-Equipment. Das Gehäuse des Zutrittskontrollsystems ist modern und zeitlos gehalten. Es hat eine Sandpapier- Pulverbeschichtung mit einem Perlglimmer-Effekt. Verschiedene RAL Farboptionen sind möglich.

Hohe Durchlassfähigkeit und Langlebigkeit

Um die Korrosionsbeständigkeit der Drehsperre zu verbessern, wird das Gehäuse mit einer neun-Mikron- Zinkschicht elektrochemisch verzinkt und anschließend mit einer Feinstruktur-Pulverbeschichtung versehen. Auch die Schrankenarme sind aus langlebigem rostfreiem Edelstahl. Dies ermöglicht den Betrieb bei minus 40 bis plus 40 Grad Celsius. Das eingebaute Thermocontrol-System hält die Temperatur im Gehäuse auf dem voreingestellten Niveau über 0 Grad Celsius, was den Einsatz des TTR-04CW bei Temperaturen unter 0 Grad Celsius ermöglicht. Dank der IP42 Schutzklasse ist die Drehsperre resistent und geschützt gegen niederschlagsbedingte Witterungsverhältnisse durch Regeneinfall oder Schneeböen.

Effizienz und Zeitersparnis sind wichtig für die Einlasskontrollen zu Ski-Liften oder Ski-Pisten. Die hüfthohe Drehsperranlage gewährleistet bis zu 30 Durchgänge pro Minute. Die integrierte Anti-Panik-Funktion der Schrankenarme ermöglicht in Notsituationen den freien Durchlass für bis zu 60 Personen pro Minute. Die Drehsperre ist in zwei Durchgangsrichtungen passierbar – was eine problemlose Installation in jeder beliebigen Position ermöglicht. Die Lebensdauer der Drehsperre hat eine Durchlasskapazität von mindestens 4 Mio. Durchgängen.

Vielseitig erweiterbar

Das integrierte LED Display zeigt die erfolgreiche Identifikation durch einen grünen Pfeil an. Missbräuchliche Zugänge werden verwehrt durch die Anzeige eines roten Kreuzes. Diese Funktion kann mechanisch mit einem Schlüssel deaktiviert werden. Die Drehsperre kann mit einer Mifare und HF (Skidata) RFID Option erweitert werden. Dies ermöglicht das Lesen von NXP Mifare Ultralight & Classic 1K + 4K Karten und Tags.

Foto: Idtronic

Idtronic

Drehsperren erfüllen gehobene Ansprüche

Idtronic präsentiert das ID Gate 8000als Premium-Ausführung mit einer edlen Abdeckung aus farbigem Kunststein. Aufgrund seines Designs ist die Drehsperre ideal zum Beispiel für den Wellnessbereich.

Die Drehsperren für schnelle Zutrittskontrolle bestechen durch edles Design und robuste Ausführung.
Foto: Idtronic

Personenvereinzelung

Drehsperren für schnelle Zutrittskontrolle

In Objekten mit hohem Personenaufkommen wie Flughäfen sind Drehsperren gefragt, die eine hohe Frequenz aufweisen und schnelle Zutrittskontrolle ermöglichen.

Foto: Automatic Systems

Automatic Systems

Schleusen und Fahrzeugsperren im Fokus

Automatic Systems wird auf der Security 2016 sein Angebot an Sicherheitsschleusen und Drehsperren präsentieren. Für die Freigeländesicherung rücken Schranken, Straßensperren, Poller sowie Drehkreuze in den Fokus.

Foto: Gotschlich

Wirkung von Vereinzelungsanlagen

Lust am Zutritt

Das steigende Komfortbedürfnis geht auch an der Zutrittskontrolle in Amts- und Bürogebäuden nicht spurlos vorüber. Kleine Unterschiede in der Ausführung von Personensperren entscheiden über Lust oder Frust am Durchgang. Die Lösungen dafür, kontrollierte Zugänge einladend statt abstoßend zu gestalten, sind serienmäßig verfügbar.

Special Zutrittskontrolle: Informieren Sie sich rund um den Themenbereich der Zutrittskontrolle

×