Foto: Xtralis

Xtralis

PIR-Detektoren für Umspannwerke

Die Pro E-PIR-Detektoren von Xtralis können zum Schutz von Umspannwerken mit Fernzugriff eingesetzt werden. Das bestätigt der Anbieter von Smart-Grid-Sicherheitslösungen Sensei Solutions in einer umfassenden Untersuchung.

Die Pro E-PIR-Detektoren arbeiten mit der höchsten Detektionszuverlässigkeit und der geringsten Menge an Fehlalarmen aller PIR-Sensoren: Das ist das Ergebnis einer Erkennungstechnologie-Untersuchung von Sensei Solutions. Sensei Solutions ist führend im Bereich Smart-Grid-Sicherheitslösungen, die ferngewartete Umspannwerke der größten Energielieferanten in den Vereinigten Staaten schützen.

In der Untersuchung schnitt die Perimetersensortechnologie von Xtralis als Beste ab. Sie liefert ausfallsichere Schutzlösungen für ihre Kunden. Die Xtralis Adpro Pro E-PIRs, einschließlich kabelgebundener und drahtloser Systeme, Vorhangmelder und volumetrischer Detektoren mit großer Reichweite von bis zu 220 Metern, wurden ausgewertet und letztendlich von Sensei aufgrund ihrer Genauigkeit und Zuverlässigkeit ausgewählt. Sie bieten Funktionen wie 360-Grad-Schutz, 3D-Schutz für Sabotage- und Verdrehungserkennung, eine Icommission Mobile-App für eine Ein-Personen-Installation sowie eine zuverlässige Drahtloskommunikation.

Sensei wählte ein problematisches Umspannwerk für einen großen Erkennungsversuch, und dies führte zur Entscheidung für den Xtralis Pro E-100H-PIR-Detektor aufgrund von Leistung, Genauigkeit und Zuverlässigkeit. Zusätzlich zur fehlerlosen Erkennung lassen sich diese PIRs nahtlos in die Mastermind-Sicherheitslösung von Sensei integrieren, die Daten von verschiedensten Geräten verwaltet, sammelt und zusammenführt, um es den Mitarbeitern von ferngewarteten Anlagen aus den Bereichen Engineering, Asset-Management und Sicherheit zu ermöglichen, ihre Reaktionen entsprechend der Geschäftsvorgänge und der Regeln zu organisieren.

Foto: Xtralis

Xtralis

Von Rauchansaugung bis Videoüberwachung

Als einer der global agierenden Anbieter für die Früherkennung von Brand-, Gas- und Sicherheitsrisiken stellt Xtralis die Produktneuheiten seiner Marken Vesda, Heitel, Adpro, Icam und Eco vor.

Foto: Xtralis

Xtralis

Plattform für Sicherheit und Gebäudeverwaltung

Xtralis hat Adpro XOa 3 Securityplus veröffentlicht, ein fernprogrammierbares Operating-System für die fernverwaltete Fasttrace 2 Multi-Service-Gateways (RMG)-Serie.

Foto: Xtralis

Xtralis

Fernverwaltete Multi-Service-Gateways

Xtralis hat mit der Adpro-IFT-NVR-Plus-Serie fernverwaltete Multi-Service-Gateways für Fernüberwachung, Verwaltung, Aufzeichnung, Analytik und Übertragung vorgestellt. Sie bieten Sicherheits-, Business-Intelligence- und Business-Management-Funktionen.

Foto: Flir

Sicherheitskameras schützen vor Feuern

Wärmebilder gegen Waldbrände

Jedes Jahr sorgen verheerende Waldbrände in Spanien und anderen südeuropäischen Ländern für traurige Schlagzeilen. So auch im Sommer 2012, als in Spanien weite Landstriche nach einer ausgedehnten Hitzewelle trocken wie Zunder waren. Damals wüteten großflächige Waldbrände im Norden Kataloniens sowie auf der Kanareninsel La Gomera. Heute ermöglichen Wärmebild-Kameras ein rechtzeitiges Erkennen von Waldbränden.