Unter Einhaltung der Corona-Schutzvorschriften, sind Prüfungen wie zur Einbruchhemmung im PIV wieder möglich.
Foto: FVSB

Verbände

PIV ermöglicht trotz Corona wieder sämtliche Prüfungen

Das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) bietet wieder sämtliche Prüfungen und Zertifizierungen trotz Corona in vollem Umfang an.

Unter Einhaltung der Corona-Schutzvorschriften ist der Kundenverkehr mit maximal zwei Personen im Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) wieder zugelassen und damit sämtliche Prüfungen wieder möglich. Auch Termine beim Kunden können wieder vereinbart und wahrgenommen werden.

Prüfungen zur Einbruchhemmung werden in der Coronakrise wieder aufgenommen

Unter anderem können die Prüfung der Einbruchhemmung sowie die Prüfung von Fenstern, Türen und Fassaden vor Ort oder im PIV stattfinden. Hierzu stellt das PIV den Kunden einen Corona-Fragebogen zur Verfügung, der vor dem Besuch im PIV ausgefüllt werden muss.

Die behördlichen Empfehlungen und Anordnungen werden selbstverständlich strikt eingehalten. So arbeiten alle Mitarbeiter und Auditoren entsprechend des geforderten Mindestabstandes oder mit Mund-Nasen-Schutz. Das Prüfinstitut ist mit Desinfektionsmittel, Mund-Nasen-Schutz und Handschuhen ausgestattet und alle Mitarbeiter und Auditoren wurden über die Einhaltung der empfohlenen Schutzmaßnahmen unterwiesen.

Die Prüfung von Hangschlössern und abschließbaren Fenstergriffen kann nun auch im Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert vorgenommen werden.
Foto: FVSB

Vereinigung

Prüfinstitut zertifiziert abschließbare Fenstergriffe

Das Prüfinstitut Schlösser und Beschläge Velbert (PIV) darf abschließbare Fenstergriffe sowie Hangschlösser und Hangschlossbeschläge zertifizieren.

Foto: Fachverband Schloss- und Beschlagindustrie e.V.

Gütegem. Schlösser und Beschläge

Vorstand im Amt bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung der Gütegemeinschaft Schlösser und Beschläge e.V. standen am 7. Juni 2018 Wahlen an. Alle Vorstandsmitglieder wurden im Rahmen der in ihren Ämtern bestätigt.

Die Wahllokale werden bei der Dortmunder Kommunalwahl von Sicherheitskräften bewacht.
Foto: S. Kleemann, Dortmund-Agentur, Stadt Dortmund

Interviews

Corona: Sicherheitskräfte in Dortmund bewachen Wahllokale

Im September findet in Dortmund die Kommunalwahl statt. Die Wahllokale werden dabei zur Durchsetzung der Coronaverordnung von Sicherheitskräften bewacht.

„Covid-19 bedroht zurzeit die Existenz vieler Unternehmen“, erklärt Markus Baba, Area Sales Manager DACH bei HID Global.
Foto: HID

Unternehmensschutz

Diese vier Covid-19-Maßnahmen schützen Mitarbeiter im Büro

HID Global nennt vier Punkte, die in Zeiten von Covid-19 für ein sicheres Arbeiten im Büro und den Schutz der Mitarbeiter notwendig sind.

Special Zutrittskontrolle: Informieren Sie sich rund um den Themenbereich der Zutrittskontrolle

×