Foto: Pfannenberg

Pfannenberg-Fachtagung

Planungssicherheit herstellen

Eine Pfannenberg-Fachtagung, gemeinsam veranstaltet mit der IPRO Handels GmbH, informiert Kunden darüber, wie diese bei spezifischen Anwendungen eine größtmögliche Planungssicherheit schaffen können. Die Tagung findet am 19. Februar 2018 in Berlin statt.

Als verantwortlicher Industriegruppen Manager bei Pfannenberg zeigt Mark Egbers die aktuellen Anforderungen an Planung und Projektierung von optischen und akustischen Signalgebern gem. VDE 0833-2 in Verbindung mit den Produktnormen EN 54-3/-23 und mögliche Lösungen auf. Volker Matthies, Global Product Manager Signaling bei Pfannenberg wird darüber hinaus über die Auswahl der richtigen Betriebsmittel für Ex-Signalgeber aufklären.

Als hochkarätiger Redner ist Christian Kühn, Vorstandsvorsitzender der Arge Errichter und Planer vom ZVEI, zu Gast. Er ist seit 1995 Geschäftsführer der Schlentzek & Kühn GmbH in Berlin, Mitglied im DKE (Deutsche Kommission Elektrotechnik) und Mitarbeiter im DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.).

In seinen Vorträgen geht er auf die Neuerungen der VDE 0833-2 / DIN 14675 und EN 54 sowie auf die Verantwortung der Planer und Errichter in Bezug auf die Bauprodukteverordnung ein.