Foto: Uhlmann & Zacher

Uhlmann & Zacher

Portfolio deutlich erweitert

Besuchermagnet am Stand von Uhlmann & Zacher war auf der Security 2014 ein elektronischer Türdrücker, der im zweiten Quartal 2015 auf den Markt kommen soll. Weitere Highlights waren unter anderem ein neuer Wandleser, ein Sicherheitszylinder und ein Aktivtransponder mit LED.

Ob Türen im Innenbereich oder Etagen- und Verbindungstüren – mit dem Türdrücker CX6172 im Edelstahldesign können Bauherren Türen ausrüsten, ohne auf die Vorteile eines elektronischen Schließsystems verzichten zu müssen. Die gesamte Elektronik, Mechanik sowie Stromversorgung wurde demnach auf kleinstem Raum im Türdrücker untergebracht.

Dieser kann in allen handelsüblichen Schlössern bei kürzester Montagezeit in Holz-, Stahl- und Aluminium- oder Rohrrahmentüren eingebaut werden, betont das Unternehmen. Ein mechanischer Türdrücker werde einfach durch den elektronischen Türdrücker ersetzt, ohne dass dafür Verkabelung und Spezialwerkzeug notwendig sind. Zudem könne er über ein Funknetzwerk online gesteuert werden. Wie nahezu alle unternehmenseigenen Produkte, sei der Türdrücker bereits für die Funkanbindung vorgerüstet. Wie von den Clex Schließzylindern gewohnt, ist der Türdrücker ebenso mit Logodisk und LED ausgestattet und soll in Mifare ab dem zweiten Quartal 2015 verfügbar sein, kündigt der Hersteller an. Eine Version des elektronischen Türdrückers in der Ausführung als schmaler und breiter Schildbeschlag sei bereits in Planung.

Zu sehen war in Essen außerdem die neue Generation des so genannten Clex Wandlesers, der in zwei unterschiedlichen Gehäusevarianten erhältlich ist und mehrere neue Features bietet. So betont der Hersteller eine besonders gute Lesereichweite, da Abstandshalter, je nach Gehäusevariante, dafür sorgen, dass die Leseplatine möglichst nah am Gehäuse ist. Mit dem Wandleser würden potentialfreie Kontakte, etwa für elektrische Türöffner, Elektroschlösser oder elektrische Tür- und Torantriebe durch einen vorgehaltenen Transponder durch Betätigen eines Aktivtransponders oder bei online Geräten durch Knopfdruck in der Software Keyvi3 geschaltet.

Eine weitere Neuheit, die Uhlmann & Zacher auf der Security 2014 präsentierte, war ein Sicherheitszylinder mit Kupplungsmechanismus und Auswerteelektronik im Innenbereich. Die Leseelektronik im Außenbereich kommuniziert verschlüsselt mit dem geschützten Innenknauf, in dem sich die Auswerteelektronik, die Mechatronik sowie die Batterien befinden, erklärt der Hersteller. Im kleinen Außenknauf befinde sich lediglich eine Leseelektronik inklusive Antenne mit optischer und akustischer Signalisierung, jedoch keinerlei Energieversorgung oder Kupplungsmechanismus.

Der Einsatz von LEDs für die klare Signalisierung, wie es Uhlmann & Zacher bereits bei seinen Clex Schließzylindern einsetzt, wurde jetzt auch beim neuen Aktivtransponder umgesetzt. Die LEDs, welche sich am Rande des Transponders befinden, signalisieren die erfolgreich beziehungsweise erfolglose Kontaktaufnahme des Transponders mit einer Schließeinheit. Der Aktivtransponder kann im System Clex prime und im System Clex private an allen berührungslos arbeitenden Komponenten eingesetzt werden, etwa in Knaufmodulen oder Wandlesern und arbeitet als aktiver Transponder mit eigener Energieversorgung..

Vervollständigt wurde die Produktpräsentation von Uhlmann & Zacher auf der Security durch ein Online-Modul zur einfachen Türen-Integration in vorhandene Zutrittskontrollsysteme, eine neue Verwaltungssoftware, Keyng1, zur Verwaltung vonClex private Schließanlagen und ein Schrankschloss zur Wertsicherung.

Foto: Uhlmann & Zacher

Uhlmann & Zacher

Integrativer Sicherheitszylinder

Uhlmann & Zacher wartet zur Security 2014 mit etlichen Neuheiten aus der Welt der elektronischen Schließsysteme auf.

Foto: U&Z

Uhlmann & Zacher

Outdoor-Knauf und stromsparender Wandleser

Uhlmann & Zacher wartet zur Security mit etlichen Neuheiten auf. Mit dabei hat das Unternehmen unter anderem ein Outdoor-Knaufmodul und einen stromsparenden Wandleser.

Foto: Uhlmann & Zacher

Sicherheitsexpo 2013

Elektronische Schließsysteme bei U&Z

Auch in diesem Jahr stellt Uhlmann & Zacher wieder auf der Sicherheitsexpo aus. An seinem Messestand präsentiert der unterfränkische Anbieter seine elektronischen Schließsysteme Clex Prime und Clex Private.

Foto: U&Z

Sicherheitsexpo 2014

U&Z zeigt Sicherheitszylinder mit Elektronik im Innenbereich

Uhlmann & Zacher (U&Z) wartet auf der diesjährigen Sicherheitsexpo mit einigen Neuheiten aus der Welt der elektronischen Schließsysteme auf. Mit dabei hat das Unternehmen unter anderem einen neuen Schließzylinder mit Auswerte-Elektronik im Innenbereich.