Foto: Tyco Retail Solutions

Tyco Retail Solutions

Positives Fazit für das Jahr 2013

Tyco Retail Solutions hat ein erfolgreiches Resümee für das Jahr 2013 gezogen. Mit Blick auf den technologiegetriebenen Wandel im Einzelhandel brachte das Unternehmen neue Software und Lösungen für Hard Tags auf den Markt.

Über diese Lösugen für Hard Tags sollen Einzelhändler ihre Gewinne maximieren und das Einkaufserlebnis verbessern können. Das Unternehmen, dessen Lösungen in Europa durch Tyco Integrated Fire & Security vertrieben und gewartet werden, konnte im vergangenen Jahr mehrere Neukunden und Branchenauszeichnungen gewinnen.

Einer der Meilensteine 2013 war dabei unter anderem die Erweiterung der Lösungen rund um RFID-basierte Inventory Intelligence, um durch Bestandstransparenz einen Mehrwert für Einzelhandelskunden zu schaffen.

„Das Jahr 2013 ging für uns mit hervorragenden Leistungen und herausragenden Erfolgen zu Ende“, so Nancy Chisholm, Vice President und General Manager von Tyco Retail Solutions. „Im Laufe des Jahres haben wir unsere Angebote sowohl in puncto Sicherheit als auch Store Performance verstärkt. Somit können sich diese Bereiche gegenseitig ergänzen und verbessern und wir können den steigenden Bedürfnissen unserer Einzelhandelskunden optimal entsprechen.“

Das Unternehmen hat im Rahmen seines Quellensicherungsprogramms zur Diebstahlprävention nach eigenen Angaben als erster Anbieter mehr als eine Milliarde Konsumgüter der Bekleidungsbranche im Jahr gesichert.

Foto: Petra Bork/ Pixelio.de

Tyco Retail Solutions

Firma Footfall übernommen

Tyco Retail Solutions übernimmt für rund 55 Millionen Euro das Unternehmen Footfall, einen international führenden Anbieter von Intelligence-Lösungen für den Einzelhandel und unterstützt damit seine Innovations- und Wachstumsstrategie.

Foto: Tyco

Eurocis 2015

Tyco sorgt für Transparenz bei Waren und Kunden

Tyco zeigt zur Eurocis 2015 Lösungen, die Einzelhändlern Echtzeit-Informationen liefern und mit intelligenter Analytik für mehr Profitabilität und Business Intelligence sorgen. So entsteht Transparenz rund um Warenbestände und Kundenverhalten.

Foto: Tyco

Tyco

Warensicherungsetiketten-Hersteller Catalyst verklagt

Tyco Retail Solutions hat in Großbritannien eine Klage gegen das Unternehmen Algreta Solutions Ltd (firmierend unter dem Namen Catalyst), einen Anbieter von Warensicherungsetiketten für den Einzelhandel, eingereicht.

Foto: Tyco

Tyco

Inditex-Gruppe setzt für Bestandsmanagement auf RFID

Tyco Retail Solutions hat Anfang August mit der Inditex-Gruppe einen Vertrag über die Implementierung einer auf Radio Frequency Identification (RFID) basierenden Lösung zum Bestandsmanagement für die gesamte Zara-Kette abgeschlossen.