Image
freihoff_zutrittskontrolle_post-tower.jpeg
Foto: Tobias Arhelger - stock.adobe.co
Der Post Tower am Hauptsitz der Deutsche Post DHL Group erhält neue Schlösser und Schließanlage durch die Freihoff-Gruppe.

Zutrittskontrolle

Post Tower erhält neue Schlösser und Schließanlage

Die Freihoff-Gruppe erneuert die Schließanlage Post Tower mit elektronischen Schlössern für eine moderne Zutrittskontrolle.

Die umfassende Erneuerung der Zutrittskontrollanlage am Hauptsitz der Deutsche Post DHL Group, dem Post Tower, mittels einer elektronischen Schließanlage durch die rheinländische Freihoff-Gruppe stellt eine moderne und wirtschaftliche Lösung dar, die dem Bonner Wahrzeichen langfristig Sicherheit gewährleisten wird. Der Post Tower überragt seit seiner Einweihung kurz nach der Jahrtausendwende alles andere in Bonn. Rund 2.000 Mitarbeitende gehen täglich ein und aus. Diese sind auf ein modernes, sicheres und zuverlässiges Zutrittskontrollsystem angewiesen. Dieses wird nun bis Ende Februar 2022 erneuert und durch die Experten der Freihoff-Gruppe wieder auf den neusten Stand gebracht.

Mehr Flexibilität durch elektronische Zutrittslösungen

Effizienz, Schnelligkeit und Flexibilität sind heute wesentliche Merkmale von elektronischen Zutrittslösungen.
Artikel lesen

Elektronische Schlösser und Schließanlage für mehr Flexibilität im Post Tower

Über 41 Stockwerke ragt der Post Tower, der Hauptsitz des Logistikkonzerns, in den nordrhein-westfälischen Himmel. Die Schließanlagen umfassen hunderte Türen, dutzende Schleusen, zahlreiche Sensoren, Fahrstühle und Kartenleser müssen individuell konfigurierbar sein, damit die Zutrittsberechtigungen sich je nach Person oder Personengruppe ändern können. Solche großen Gebäude sind in sich sehr komplex. Die elektronischen Schlösser müssen jenen Zutritt gewähren, die ihn auch wirklich brauchen. Dauerhaft funktional, flexibel und schnell in der Bedienung zu einem wirtschaftlich sinnvollen Preis. Bei der Installation eines solchen Systems geht es darum, die Risiken bezüglich Diebstahls, Spionage und Sabotage zu minimieren. Dank Online-Lösungen lassen sich in Echtzeit die Berechtigungen anpassen und so rasch reagieren.

Image
Wer über den Risikograd gemäß dieser Tabelle eine grundsätzliche Einstufung vornimmt, hat einen direkten Bezug zu den vielfältigen Anforderungen an eine Zutrittskontrollanlage oder an ein System hergestellt.
Foto: Kraiss Wilke & Kollegen Sicherheitsberater

Zutrittskontrolle

Normen für Zutrittskontrollanlagen: Hilfe oder Problem?

Die Normen zu elektronischen Zutrittskontrollanlagen regeln, was sich bislang auch ungeordnet gut entwickelt hat.

Image
titelthema_winkhaus_muehlrad.jpeg
Foto: Winkhaus

Schließsysteme

Elektronische Schließanlage bei Stadtwerken

Die Aufgaben der Stadtwerke in Weilheim sind vielfältig. Zur Verwaltung der Gebäude und Anlagen wird nun eine elektronische Schließanlage genutzt.

Image
assa abloy_kioski_interview.jpeg
Foto: Andreas Albrecht

Märkte

Wie der Vertrieb elektronischer Schließanlagen funktioniert

Stefan Kiowski über den Markt elektronischer Schließanlagen und die Frage, weshalb ein gutes Verhältnis in der Vertriebskette so wichtig ist.

Image
salto_herzogpark_schliesssystem.jpeg
Foto: Salto

Zutrittskontrolle

So funktioniert eine kabellose Zutrittslösung im Hotel

Das traditionsreiche Hotel Herzogspark in Herzogenaurach hat eine moderne, kabellose elektronische Zutrittslösung von Salto erhalten.