Foto: Simonsvoss

Simonsvoss

Produktionszentrum für Schließzylinder eröffnet

Simonsvoss hat in Osterfeld sein neues Produktions- und Logistikzentrum eröffnet. Fast 200 Gäste aus Politik und Wirtschaft sowie Fachhandelspartner aus der Region und Ansprechpartner der beteiligten Baufirmen folgten der Einladung zu der Einweihung in Osterfeld.

Den Tag der Offenen Tür nutzten 500 Besucher um die neue Anlage zu besichtigen. Auf 4.350 Quadratmetern fertigen mittlerweile 100 Mitarbeiter die digitalen Schließzylinder von Simonsvoss. 6,2 Millionen Euro hat das Unternehmen in seinen neuen Produktionsstandort im Gewerbegebiet Heidegrund Süd im sachsenanhaltinischen Osterfeld investiert.

Der Gebäudekomplex zeichnet sich durch ein architektonisch anspruchsvolles wie auch nachhaltiges Gesamtkonzept aus - neben ökologischem Erdbau und der Nutzung von regenerativen Energieträgern steht die Verwendung von Massivholzelementen im Zentrum dieser Idee.

„Neben den positiven Umwelteffekten bringt die Verwendung von Massivholz auch ein spürbares Wohlfühlplus für die Belegschaft“, so der mit dem Bau beauftragte Architekt Michael Rommel. „Eine Fabrik zum Wohlfühlen und für Wachstum“, bezeichnete der Vorsitzende der Geschäftsführung von Simonsvoss, Bernhard Sommer, die neue Wirkungsstätte. „Für uns spielte die Schaffung eines angenehmen Arbeitsumfelds für die Mitarbeiter eine wichtige Rolle. Darüber hinaus haben wir hier die Möglichkeit, unser Wachstum maßgeblich voranzutreiben, denn das Gebäude kann auf dem Grundstück nebenan erweitert werden. Die verkehrsgünstige Lage direkt an der Autobahn A9 ist ebenfalls ein großer Vorteil.“

Das Zentrum ist mit der Zutrittskontrolllösung Starter-System gesichert, einer All-in-One-Lösung für bis zu 20 Türen und 100 Zutrittsberechtigte.

Der erweiterte Produktionsstandort von Simonsvoss ist nun mehr als doppelt so groß wie die ursprüngliche Fläche.
Foto: Simonsvoss

Unternehmen

Simonsvoss erweitert Produktionsstandort Osterfeld

Simonsvoss hat im Jahr seines 25-jährigen Bestehens den Produktionsstandort Osterfeld um einen Neubau mit rund 2.400 Quadratmeter Fläche erweitert.

Foto: Simonsvoss

Simonsvoss Technologies

Grundsteinlegung in Osterfeld

Am 14. August 2012 hat Simonsvoss den Grundstein für sein neues Fertigungs- und Logistikzentrum in Osterfeld im sachsen-anhaltinischen Burgenlandkreis gelegt.

Foto: Simonsvoss

Simonsvoss

Neues Produktions- und Logistikzentrum geplant

Zur Absicherung des weiteren Wachstums forciert Simonsvoss den Neubau eines Produktions- und Logistikzentrums, da am derzeitigen Produktionsstandort Petersberg mittelfristig die Grenze der Produktionskapazität erreicht wird.

Foto: Simonsvoss

Simonsvoss

Fertigungs- und Logistikzentrum in Osterfeld bezogen

In der ersten Oktoberwoche 2013 ist Simonsvoss in sein neues Fertigungs- und Logistikzentrum umgezogen. Das neue Gebäude befindet sich in Osterfeld im sachsen-anhaltinischen Burgenlandkreis. Rund sechs Millionen Euro investierte Simonsvoss in die Anlage.

Special Zutrittskontrolle: Informieren Sie sich rund um den Themenbereich der Zutrittskontrolle

×