Foto: Telenot

Telenot

Rauchwarnmelder mit BUS-Technologie

Ab sofort stehen die Telenot-Rauchwarnmelder HD 3002/3005 in intelligenter BUS-Technologie zur Verfügung. Diese ermöglicht die Einzelidentifikation mit Klartextanzeige an den Bedienteilen und bei der Alarmverifikation.

Der neue Rauchwarnmelder HD 3002 O BUS-1 ist ein optischer Rauchwarnmelder nach EN 14604 mit zusätzlichem Anschlussmodul an den Melderbus BUS-1 der Telenot-Gefahrenmelderzentralen Compact Easy, Complex 200H oder 400. Sobald Rauch in den Melder dringt, ertönt ein lautes Warnsignal, das auch Schlafende weckt. Der Rauchwarnmelder arbeitet autonom mit Batteriebetrieb. Das integrierte BUS-1 Anschlussmodul leitet Alarme des Rauchwarnmelders an die Gefahrenmelderzentrale weiter. Des Weiteren lässt sich der Signalgeber des Rauchwarnmelders über den BUS-1 aktivieren (Vernetzung).

Bei den neuen Rauchwarnmeldern HD 3005 handelt es sich um eine Designvariante mit Glasplatte. Diese steht in den beiden Ausführungen Rauchwarnmelder HD 3005 O BUS-1 in reinweiß und in weißaluminium zur Auswahl.

Foto: Telenot

Telenot

Thermomelder mit Einzelidentifikation

Der neue Thermowarnmelder HDV 3002 TS von Telenot mit Bus-1-Technologie ermöglicht die präzise Einzelidentifikation mit Klartextanzeige. Dies erleichtert Bedienung und Alarmverifikation.

Foto: Telenot

Telenot

Schaltmodule verbinden Alarm- mit Elektrowelt

Telenot stellt seine neuen BUS-1 Schaltmodule vor, die die Alarmwelt mit der Elektrowelt verbinden. Mit dem neuen Schaltmodul SMB 140 H4 zur Montage auf DIN-Hutschienen und dem Universalschaltmodul UMB 122 in Aufputz- und Unterputzversion lassen sich Schalt-/Steuerungs- und Smart-Home-Funktionen realisieren.

Foto: Telenot

Telenot

Funk-Transceiver für die drahtlose Tür

Mit dem neuen Telenot Funk-Transceiver Hilock 213 UFM im Gehäusetyp GR20 ist ab sofort die drahtlose Ansteuerung von Türen möglich. Er ist in Edelstahloptik sowie in einer weißen Gehäusevariante verfügbar.

Foto: Telenot

Telenot

Alarmsystem mit zweitem Funk-Gateway erweiterbar

An das drahtlose Sicherungssystem DSS2 von Telenot lässt sich jetzt ein zweites Funk-Gateway anschließen. Dadurch besteht die Möglichkeit, ein weiteres Funknetz aufzubauen und die Funkreichweite des Telenot-Alarmsystems zu potenzieren.