Image
Die genuteten Firelock IGS-Sprinkler sind so konzipiert, dass sie die Gewinde an Sprinklerauslässen und Sprinklern ersetzen.
Foto: Victaulic
Die genuteten Firelock IGS-Sprinkler sind so konzipiert, dass sie die Gewinde an Sprinklerauslässen und Sprinklern ersetzen.

Brandschutz

Rohrverbindungssystem schafft Effizienz auf Baustellen

Wie installationsfertige Rohrverbindungen dem Brandschutzsystem mehr Effizienz verschaffen und das Baustellenmanagement optimieren.

Je größer das Bauprojekt, desto umfangreicher die Risiken im Hinblick auf Kosten, Zeitplanung und Arbeitssicherheit. Die Lösung für diese Herausforderungen liegt in einem effizienten Bau- und Montagemanagement. Für Rohrverbindungssysteme bietet die installationsfertige Nut-Technologie hierbei mehr Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Die Methode senkt sogar die Folgen des Fachkräftemangels und reduziert Arbeitsrisiken auf der Baustelle.

Das nominale Auftragsvolumen des deutschen Wirtschaftsbaus lag im Jahr 2021 bei rund 140 Mrd. EUR. Vor dem Hintergrund der Erholung der Bauwirtschaft von den Auswirkungen der Corona-Pandemie geht das Bundesinstitut für Bauforschung von einer positiven realen Entwicklung aus. Der Wirtschaftsbau verzeichnet dabei das stärkste Wachstum.

Potenzielle Schwierigkeiten in der Projektausführung aus den Boom-Zeiten der vergangenen Jahre bleiben somit erhalten. Insbesondere die weiterhin knappen Personalressourcen sorgen für Überlastung sowie Kostendruck – und erhöhen somit potenzielle Arbeitsrisiken. Ein intelligentes Baustellenmanagement kann diese Konsequenzen entscheidend verringern.

Mehr Sicherheit durch effiziente Installationsprozesse

Bei der Installation von Rohrverbindungssystemen ist der Personaleinsatz neben der Installationsdauer einer der kritischsten Erfolgsfaktoren. Der Rohrsystementwickler Victaulic bietet beispielsweise installationsfertige Nut-Verbindungen an, mit denen die Verbindung von Rohren und Formteilen in wenigen Sekunden abgeschlossen werden kann. Sie ermöglichen es dem Installateur, Rohre zu verbinden, indem er die Rohrkupplungen oder Formteile einfach auf das genutete Rohrende schiebt und es zum Beispiel mit einem zweiten genuteten Rohr verbindet und dann die Muttern anzieht. Außerdem sind diese Produkte zuverlässiger – wenn sich die Passflächen aus Metall gegenseitig berühren, ist eine ordnungsgemäße, auslaufdichte Installation garantiert, ohne dass ein bestimmtes Drehmoment eingehalten werden muss.

So sorgt diese Methode für eine schnellere, einfachere und sichere Installation, was wiederum den Kostenaufwand reduziert und die Auswirkungen des Fachkräftemangels auf das jeweilige Unternehmen abfedert. Der verringerte Arbeitsaufwand und die reduzierte Materialbearbeitung auf hochfrequentierten Baustellen senken außerdem das Unfallrisiko. Darüber hinaus kommen Produkte der Installation-Ready-Serie mit weniger losen Teilen aus als genutete Standardkupplungen. Weniger Teile, die herunterfallen können, erhöhen die Sicherheit während der Installationsarbeiten. Genutete Systeme erfordern zudem keine Arbeiten mit offener Flamme, was das Gefährdungspotenzial für die Montagearbeiter automatisch reduziert.

Für Brandschutzanlagen entwickelte Lösungen vereinfachen Prozesse

Victaulic entwickelt für Brandschutzanlagen Lösungen, die diese Prozesse weiter vereinfachen – zum Beispiel die neue Starre Firelock Installation-Ready-Kupplung Typ 109, die dieses Jahr auf der Interschutz-Messe vorgestellt wird. Diese Kupplung bietet Installateuren die Vorteile einer Ein-Schrauben-Konstruktion, die dem Brandschutzsystem mehr Effizienz, Sicherheit und Hochwertigkeit verleiht und das Risiko einer fehlerhaften Montage durch ein ungleichmäßiges Anziehen der Schrauben ausschließt. Wie bei den meisten genuteten Produkten genügt eine Sichtprüfung, um festzustellen, dass die Kupplung ordnungsgemäß montiert wurde.

Zudem arbeitet das Unternehmen daran, die Problematik der unsachgemäßen Installation von Sprinklern, die erhebliche Risiken birgt und zusätzliche Projektkosten verursachen kann, mittels einbaufertiger Sprinkler zu beheben. Genutete Sprinkler mit bereits angebrachter Rohrkupplung sind so konzipiert, dass sie schneller und zuverlässiger installiert werden können als ein Gewindesprinkler, während gleichzeitig eine wiederholte Inanspruchnahme der Installateure vermieden wird. Dies hilft den Bauunternehmen, ihre Arbeit besser zu steuern.

Image
Optimierte Bau- und Montageprozesse können dank Vorplanung, Vorfertigung und dem Einsatz von installationsfertigen Produkten erhebliche Effizienz- und Sicherheitssteigerungen auf der Baustelle bewirken.
Foto: Victaulic
Optimierte Bau- und Montageprozesse können dank Vorplanung, Vorfertigung und dem Einsatz von installationsfertigen Produkten erhebliche Effizienz- und Sicherheitssteigerungen auf der Baustelle bewirken.

Vorplanung und Vorfertigung erhöhen Arbeitssicherheit auf Baustellen

Im Sinne eines ganzheitlichen Baustellenmanagements lassen sich die Arbeitsrisiken während der Bau- und Montagearbeiten und im anschließenden Betrieb wesentlich senken. Beteiligen Bauverantwortliche die Hersteller rechtzeitig an der Projektentwicklung, können diese Experten ihr Know-how frühzeitig einbringen und so mehr Sicherheit schaffen. Beispielsweise liefert Victaulic spezielle Rohrverbindungslösungen für den Brandschutz oder kann in hohem Maß vorgefertigte Bauteile einsetzen. Durch Vorfertigungslösungen entstehen keine oder deutlich weniger Verpackungsabfälle und ähnliche leicht entflammbare Materialien auf der Baustelle. Die Methode verhindert somit das Risiko und die schnelle Ausbreitung von Bränden. Brandschutzanlagen und bauliche Brandschutzmaßnahmen sind außerdem durch ein BIM-Gebäudemodell optimal planbar. Victaulic verfügt hierbei über spezielle Add-In-Lösungen für die Planung von Rohrsystemen, etwa in Revit, sowie über ein digitalisiertes Produktportfolio.

Wie ein Rechenzentrum im Nato-Munitionslager gekühlt wird

Das Rechenzentrum DC1-Stavanger in Norwegen, das einst der Nato als Munitionslager diente, ist mit einer Kühlanlage von Victaulic ausgestattet worden.
Artikel lesen

Auch Schulungen durch den Hersteller können einen wesentlichen Beitrag zur Arbeitssicherheit leisten. Die Hersteller sind die besten Experten für ihre eigenen Produkte und können ihr produktrelevantes Wissen an die Arbeiter auf der Baustelle weitergeben. Aus diesem Grund treibt Victaulic Schulungsprogramme voran, und zwar sowohl auf der Baustelle als auch in eigenen Schulungseinrichtungen. Während dieser Schulungen wird eine breite Palette von Themen abgedeckt, wie zum Beispiel das Nuten von Rohren, das Messen der Nut-Tiefe, die Installation und Wartung der Alarmventile und die ordnungsgemäße Installation von Rohrkupplungen, Sprinklern, Ventilen, usw. Idealerweise sollte in jedem Installationsteam mindestens ein Mitglied über eine Schulungszertifizierung des Herstellers für die Produkte verfügen. So steht immer eine Fachperson mit den notwendigen Fähigkeiten und Kenntnissen vor Ort zur Verfügung, um die anderen Mitglieder des Installationsteams bei Bedarf zu unterstützen.

Erhebliche Effizienz- und Sicherheitssteigerungen

Optimierte Bau- und Montageprozesse können dank Vorplanung, Vorfertigung und dem Einsatz von installationsfertigen Produkten erhebliche Effizienz- und Sicherheitssteigerungen auf der Baustelle bewirken. Bei Rohrverbindungssystemen ermöglichen installationsfertige genutete Kupplungsmethoden zuverlässigere, schnellere und sichere Lösungen. Einkaufsentscheider sollten die Wahl des Produkts nicht in erster Linie vom Kaufpreis abhängig machen, sondern vor allem die ausschlaggebenden Personal- und Montagekosten der jeweiligen Anwendung berücksichtigen. Maßgeblich für eine gelungene Projektumsetzung sind schließlich nicht die kurzfristigen Ressourcenaufwendungen, sondern die Sicherheit und die langfristigen Kosten des Gesamtprojekts.

Markus Wrba, Regional Sales Manager Fire Protection bei Victaulic.

Markus Wrba, Regional Sales Manager Fire Protection bei Victaulic.
Markus Wrba, Regional Sales Manager Fire Protection bei Victaulic.
Image
Das Löschsystem von Rotarex bietet Gesamtflutung und Brandunterdrückung in einem. 
Foto: Rotarex

Löschanlagen

Gesamtflutung und Brandunterdrückung in einem System

Das Brandschutzsystem Cleanfire ist für IT-Umgebungen prädestiniert und bietet Gesamtflutung und Brandunterdrückung in einem System.

Image
bvbf_brandschutz_landwirtschaft.jpeg
Foto: BVBF

Brandschutz

Brandursachen in der Landwirtschaft bekämpfen

Häufigste Brandursachen in der Landwirtschaft sind Brandstiftung, Fahrlässigkeit und Selbstentzündung – geeignete Maßnahmen schaffen mehr Sicherheit.

Image
Auf der Messe Fensterbau Frontale zeigt Hekatron das neue Funksystem 155 F für Feststellanlagen.
Foto: Christoph Nertz

Brandschutz

Hekatron zeigt Funksystem für Feststellanlagen

Vom 12. bis 15. Juli präsentiert Hekatron Brandschutz auf der Fensterbau Frontale in Nürnberg das neue Funksystem 155 F für Feststellanlagen.

Image
AdobeStock_71176202.jpeg
Foto: Jag_cz - stock.adobe.com

Brandschutz

Brandgefahren auf Campingplätzen ernst nehmen

Der Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. weist auf die möglichen Gefahrenquellen für einen Brand auf Campingplätzen und in Wohnmobilen hin.