Foto: Athmer

Athmer

Fingerschutz verbessert Sicherheit an Türen

Im Oktober startete Athmer mit der Auslieferung des neuen Fingerschutzsystems „NR-32 UniSafe“ für Türen. Der Fingerschutz überzeugt durch sein einzigartiges Design, verbesserter Sicherheit und universellen Funktionen.

Foto: Denios

Denios

Gefahrstoffe platzsparend und sicher lagern

Der neue Denios-Gefahrstoffschrank Scoper bietet ein großes Lagervolumen auf möglichst kleinem Raum. Er schützt alle Inhalte über 90 Minuten lang vor Bränden und entspricht der Norm EN 14470-1.

Foto: Flir Systems

Flir

Schulungsvideos in mehreren Sprachen veröffentlicht

Flir Systems veröffentlicht mit „FLIR PRIMED“ eine neue Serie hochinformativer Schulungsvideos zu chemischen, biologischen, radiologischen, und nuklearen Vorfällen sowie Vorfällen mit Explosivstoffen. Die Folgen der Serie sind auf Englisch, Französisch, Deutsch und Italienisch verfügbar.

Foto: Schneider Intercom

Schneider Intercom

Intercom-App ermöglicht Notrufe

Mit der neuen Smartphone App „Save ME“ von Schneider Intercom haben Kunden die Möglichkeit, eine hochverfügbare Notruf- und Informations-App für Smartphones in ein ganzheitliches Sicherheitskonzept einzubinden.

Foto: GTE Industrieelektronik

GTE Industrieelektronik

Infrarot-Brandmelder für Atex Zone 0

Die GTE Industrieelektronik GmbH erweitert als erster Hersteller ihre Produktpalette an Sonderbrandmeldern um eine Thermokamera mit Zulassung für den Betrieb in Atex Zone 0.

Foto: Mack Brooks Group

Inter Airport 2017

Digitalisierung in der Flughafenindustrie

Die 21. Internationale Fachmesse für Flughafenausrüstung, Technologie, Design & Service, Inter Airport Europe, findet vom 10. bis 13. Oktober auf dem Messegelände in München statt. Knapp drei Monate vor der Messe zeichnet sich mit rund 31.000 Quadratmetern Nettoausstellungsfläche bereits ein weiteres Flächenwachstum der Messe ab.

Foto: Rainer_Sturm_Pixelio

BHE

Änderungen beim Blitz- und Überspannungsschutz beachten

Praktische Durchführungstipps, wie sich Montage- und Planungsfehler beim Blitz- und Überspannungsschutz vermeiden lassen, erhalten Errichter und Planer in einem BHE-Fachseminar am 20. und 21. September in Fulda. Im Vordergrund stehen die Gewerke Einbruch- und Brandmelde- sowie Videoüberwachungsanlagen.

Foto: Abus

Abus

Tierabwehrspray schützt unterwegs

Abus hat das Abwehrspray SDS80 speziell für die Abwehr von Tieren entwickelt. Die Reichweite beträgt bis zu fünf Meter.

Foto: Honeywell

Honeywell

Smarter Anschlusskasten vorgestellt

Honeywell hat die Einführung eines neuen Smart-Anschlusskastens (OELD, Optima Excel Local Display) bekannt gegeben. Mitarbeiter können so erfolgsentscheidende Wartungsarbeiten per Smartphone durchführen und kostspielige Ausfallzeiten in Umgebungen mit Explosionsgefahr vermeiden.

Foto: Inotec

Inotec

Feuerlöscher ins rechte Licht rücken

Die neue kombinierte Sicherheits- und Sicherheitszeichenleuchte SNP 2004.1 von Inotec eignet sich zur Kennzeichnung und Beleuchtung von Brandbekämpfungseinrichtungen, Erste-Hilfe-Stellen und anderen hervorzuhebenden Orten.

Foto: Denios/jrS

Denios

Schwere Fässer einfach tranportiert

Die neue Denios Fasskarre Secu Comfort lässt sich bequem von einer Einzelperson bedienen und bietet dabei mehr Ergonomie als im Arbeitsschutzgesetz gefordert.

Foto: VDQ

Alleinarbeiterschutz

Sicherheit auf Knopfdruck

Ob im Job, in der Freizeit oder im ganz normalen Alltag: Wir sind häufig situationsbedingten Gefahren ausgesetzt. Vor allem Menschen, die alleine unterwegs sind, oder Alleinarbeiter zum Beispiel an Tankstellen sind im Ernstfall auf schnelle Hilfe angewiesen. Nun wurde ein „Stück Sicherheit“ zum Mitnehmen und auf Knopfdruck entwickelt.

Foto: Flir Systems

Flir

Neue Wärmebildkamera erkennt Gase

Flir Systems hat die optische Gasdetektionskamera GFx320 für die Öl- und Gasindustrie auf den Markt gebracht. Sie wurde speziell für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen entwickelt und erkennt unsichtbare Kohlenwasserstoffgase sowie flüchtige organische Verbindungen.

Foto: Scott Safety

Scott Safety

Schutz bei der Vogelgrippe-Bekämpfung

Mit dem neuen gebläseunterstützten Atemschutzgerät Duraflow von Scott Safety sind dänische Arbeiter gut gegen die kürzlich dort ausgebrochene Vogelgrippe geschützt.

Foto: bvbf

Neufassung der Arbeitsstättenverordnung

Vorteile für die Arbeitssicherheit

Die neue, am 3.12.2016 in Kraft getretene Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV) bringt mehr Klarheit für Unternehmen. Nach Einschätzung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales werden damit der Schutz und die Sicherheit von Beschäftigten am Arbeitsplatz modernisiert.

Foto: ABS Safety

Bau 2017

Neue Seilsicherungssysteme von ABS Safety

Vom 16. bis zum 21. Januar 2017 stellt ABS Safety auf der Münchener Bau seine Seilsicherungssysteme der jüngsten Generation vor. Die voll überfahrbaren Absturzsicherungslösungen ABS-Lock SYS II und ABS-Lock SYS IV punkten mit neuen Spannelementen, Zwischenhaltern und Gleitern.

Foto: Flir Systems

Flir Systems

Strahlenmessgerät mit Funktechnologie

Flir Systems stellt mit dem persönlichen Strahlenmessgerät Identifinder R100 ein tragbares Geräte für Strahlungssicherheitsanwendungen vor. Das R100 wird am Gürtel getragen und ist mit Netzwerkfunktionen ausgestattet, um Rettungskräfte, Polizei, Militär und Sicherheitspersonal durch sofortige Auslösung von Strahlungsalarmen zu schützen.

Foto: Denios

Denios

PE-Auffangwanne mit doppelter Lagerfläche

Bereits vermeintlich kleine Schutzvorkehrungen erhöhen die Sicherheit im Betrieb merklich. Dazu gehört auch Polysafe Euroline von Denios, eine kompakte Auffangwanne aus Polyethylen für bis zu vier Fässer.

Foto: Fotolia, psdesign1

Umfrage

Was erwartet die Sicherheitsbranche?

Seit über einem Jahr bietet PROTECTOR & WIK in Kooperation mit der Unternehmensberatung Dr. Wieselhuber & Partner (W&P) regelmäßig ein Branchenbarometer, das die geschäftliche Stimmung im Markt für Sicherheitstechnik wiedergibt. Alle Branchenplayer sind ab sofort wieder eingeladen, sich daran zu beteiligen. Hier geht’s direkt zu Umfrage: www.wieselhuber.de/branchenbarometer

Foto: Löw-Ergo

Löw Ergo

Rund um die Uhr komfortabel sitzen

Leitstellenstühle für den Einsatz rund um die Uhr kennen keinen Feierabend und keine 40-Stunden-Woche. Sie unterliegen höchsten Anforderungen und müssen funktionieren – ohne wenn und aber.