Image
salto_sicherheitsexpo_vorbericht.jpeg
Foto: Salto Systems
Salto, Contidata und Ganther zeigen zusammen auf der Sicherheitsexpo umfassende Systemlösungen rund um Zutrittskontrolle, Schrankschließsysteme, Payment und Ticketing.

Unternehmen

Salto zeigt mit Partnern umfassende Systemlösungen

Salto präsentiert in diesem Jahr gemeinsam mit Gantner und Contidata umfassende Systemlösungen auf der Sicherheitsexpo in München.

Ein ganzes Bündel an Systemlösungen: Während Salto elektronische Zutrittskontrolllösungen vorstellt, präsentiert Gantner elektronische Schrankschließsysteme und Contidata bargeldlose Kassen- und Zahlungssysteme entwickelt. Mit den elektronischen Zutrittskontrollsystemen von Salto erhalten Anwender Lösungen, die Sicherheit, einfache Bedienung und Effizienz vereinen und darüber hinaus vielfältige Integrationsmöglichkeiten enthalten. Dank der vielseitigen Hardware und Technologien entstehen individuell abgestimmte Anlagen, die alle Zutrittspunkte wie Türen, Tore, Zufahrten, Aufzüge, Möbel etc. einbinden. Salto Lösungen automatisieren viele tägliche Funktionen und Reaktionen auf Vorfälle. Damit sparen Anwender Zeit und Geld und gestalten die Wartung effizienter.

Salto: Zutrittskontrolle mit Schnittstellen

Obendrein lässt sich die Zutrittskontrolle von Salto mit einer Vielzahl von Drittsystemen koppeln, wodurch Prozesse automatisiert und die betriebliche Effizienz noch weiter gesteigert werden. Neben anderen Sicherheitsgewerken, wie Videoüberwachung, Brand-, Einbruchmelde- sowie Gefahrenmanagementsysteme, ist auch eine Integration mit der Gebäudeautomation (Licht, Heizung, Jalousien etc.) möglich, was zur Senkung von Betriebskosten beiträgt. Die Verbindung der Salto Zutrittskontrolle mit Management- und IT-Systemen, darunter ERP und Active Directory, reduziert Zeit und Aufwand bei der Pflege von Stammdaten und stellt eine einheitliche Datenstruktur über mehrere Systeme hinweg sicher.

Schrankschließanlagen von Gantner

Im Mittelpunkt des Auftritts von Gantner stehen elektronische Schrankschließsysteme, die sich für Freizeiteinrichtungen, moderne Büroumgebungen, Bildungseinrichtungen, Depots oder Poststationen eignen. Das Unternehmen hat dafür verkabelte und batteriebetriebene Lösungen sowie App-basierte Terminals im Angebot, die sich für die Nachrüstung im Bestand als auch für Neuinstallationen anbieten. Sie rationalisieren die Verwaltung von Schrankschließanlagen und reduzieren in diesem Zuge auch deren Kosten. Gantner Ticketing bietet eine ganzheitliche, modulare Ticketing- und Besuchermanagementlösung für den Freizeitbereich mit hohem Besucheraufkommen. Egal ob Sportzentren, Zoos, Museen, Konzertveranstaltungen oder Messen, Gantner Ticketing erfüllt mit seiner kundenspezifischen Software die unterschiedlichsten Anforderungen.

Sicherheitsexpo 2021 als Präsenzmesse im MOC München

Am 24. und 25. November 2021 findet die führende Fachmesse für Sicherheit in Süddeutschland, die Sicherheitsexpo 2021, wieder in Präsenz im Münchner MOC statt.
Artikel lesen

Systemlösungen von Contidata für die Betriebsgastronomie

Contidata entwickelt und vertreibt bargeldlose Kassen- und Zahlungssysteme für alle gängigen Betriebskonzepte und Verpflegungsformen in der Betriebsgastronomie. Ob Eigen- oder Fremdbewirtschaftung durch einen Caterer, die Contidata Kassensysteme sind individuell zu konfigurieren, jederzeit erweiterbar und speziell konzipiert für den harten Gastroalltag in der Gemeinschaftsverpflegung.

Image
App-basiertes Terminal von Gantner, dem Partner von Salto Systems auf der Sicherheitsexpo 2022.
Foto: Gantner

Unternehmen

Salto mit Partnern auf der Sicherheitsexpo

Auch in diesem Jahr zeigt Salto Systems gemeinsam mit Partnern Systemlösungen für Zutrittskontrolle, Schrankschließsysteme, Payment und Ticketing.

Image
Die Cloud-Plattform Salto Homelok ist eine der Weltneuheiten, die auf der Security Essen für das Zutrittsmanagement vorgestellt werden. 
Foto: Salto Systems

Zutrittskontrolle

Zutrittsmanagement: Cloudbasierte Software und neue Hardware

Weltpremieren für die Zutrittskontrolle auf der Security Essen verspricht Salto den Besuchern: eine cloudbasierte Plattform sowie viele neue Hardwaremodelle.

Image
Salto zeigt Integrationen mit diversen Partnern, unter anderem mit den elektronischen Schrankschließsystemen von Gantner.
Foto: Gantner

Zutrittskontrolle

Integrationen bei Salto im Fokus

Salto Systems stellt auf der Light + Building 2022 in Frankfurt seine Expertise bei der Integration mit Drittsystemen in den Mittelpunkt des Messeauftritts.

Image
Salto-Messestand auf der Sicherheitsexpo 2022: Axel Schmidt, Geschäftsführer Salto Deutschland (l.), im Gespräch mit dem bayerischen Innenminister Joachim Herrmann (Mitte) und Messeleiter Walter Richter (r.).
Foto: Frank Schroth | Fotografie

Unternehmen

Bayerns Innenminister Herrmann besucht Salto-Messestand

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann hat am 29. Juni 2022 den Messestand von Salto Systems auf der Sicherheitsexpo in München besucht.