Image
Foto: Wagner
Das Gefahrenmanagementsystem Visulan X3.

Feuertrutz 2016

Schadlos löschen und Gefahren managen mit Wagner

Auf der Feuertrutz 2016 stellt Wagner seine neuesten Brandschutzlösungen wie Visulan X3 vor. Mit 40 Jahren Erfahrung hat die Wagner Group bislang aus der eigenen Forschungs- und Entwicklungsarbeit mehr als 700 Patente hervorgebracht.

Im Fokus steht dabei immer eine Risikominderung von Brandgefahren durch qualitativ hochwertige, zuverlässige und wirtschaftliche Lösungen. Dafür steht auch das Brandbekämpfungssystem Firexting. Unter dem Motto „Brände ohne Schäden löschen“ hat Wagner ein automatisches Gaslöschsystem entwickelt, das rückstandsfrei Brände bekämpft und somit besten Schutz für Personen, Waren und Schutzgüter bietet.

Speziell für kleine bis mittelgroße Raumvolumina bringt das Unternehmen jetzt die automatische Gaslöschanlage Firexting Compact auf den Markt. Das kompakte System kann dank seines modularen Aufbaus das Spektrum einer Kleinlöschanlage nach DIN 14497 bis hin zur VdS-zugelassenen Löschanlage abdecken – inklusive der von der Berufsgenossenschaft geforderten Personenschutzeinrichtung und -alarmierung – und vereint darüber hinaus geringen Platzbedarf, einfache Montage und flexible Produktionsplanung.

Im Ernstfall falsche Reaktionen vermeiden – dafür sorgt das Gefahrenmanagementsystem Visulan X3. Es kann mehr als 500 herstellerunabhängige Schnittstellen zu Sicherheitssystemen aufbauen, wie zum Beispiel zu Brandmeldesystemen, Videoüberwachung, Zutritts-, oder Evakuierungssystemen. Visulan X3 ermöglicht so die Sicherheitsüberwachung gebündelt an einer zentralen Stelle: alle relevanten Informationen sind damit auf einem Blick und zu jeder Zeit verfügbar.

Dank des neu entwickelten Workflows werden je nach Ereignis, wie einem Brand, dem Ausfall einer Maschine oder einem Einbruchversuch, nur speziell vordefinierte Handlungsabläufe sichtbar. Mit dieser klaren Struktur und der Fokussierung auf den festgelegten Reaktionsplan wird ein Fehlverhalten nahezu ausgeschlossen.

Halle 10.0, Stand 416