Foto: Betafence

Betafence

Schwere Fahrzeuge effektiv abwehren

Betafence hat die mobile Anti-Terror-Barriere Terrablock XL vorgestellt. Die Fahrzeugsperre besteht aus einzelnen Modulen, die sich kompakt lagern und vor Ort leicht aufbauen und mit Ballast füllen lassen.

Die Lösung bietet hohen Schutz vor Terrorangriffen mit schweren Fahrzeugen und ist dabei optisch ansprechend sowie als Werbefläche nutzbar. Die Wände sind aus einem speziellen Hochsicherheitsgitter gefertigt, in das der Ballastsack eingelassen wird. Das patentierte System ist dafür ausgelegt, beim Anprall eines schweren Fahrzeuges sehr hohe Energien zu absorbieren. Die Anpralllast ist nach interna-tionalem Standard für Fahrzeug-barrieren zertifiziert (IWA 14).

Gitter und Ballastsäcke lassen sich flach lagern und transportieren. Vor Ort werden die Gitterwände zusammengebaut und der Ballastsack gefüllt. Die einzelnen Terrablock XL-Module messen 120 mal 120 mal 212 Zentimeter und können ohne Fundamente und ohne Erdarbeiten zu beliebig großen Barrieren kombiniert werden. Nach der Veranstaltung können die Module demontiert und für späteren Bedarf eingelagert werden. Auf- und Abbau sind zeitsparend und erfordern weder spezielles Personal noch Schwertransporte. Bei Bedarf bietet Betafence Beratung und Schulung durch Spezialisten an.

Terrablock XL ist eine zeitgemäße mobile Anti-Terror-Lösung für Stadtfeste, Sport- und Musikevents, Weihnächtsmärkte und andere Veranstaltungen im öffentlichen Raum. Sie bietet zuverlässigen, geprüften und zertifizierten Schutz vor Fahrzeugangriffen, ist dabei aber - anders als Lösungen mit massiven Betonelementen - einfach und flexibel zu handhaben. Auch optisch ist die Barriere deutlich gefälliger. Sie lässt sich in die Gestaltung des Events mit einbeziehen und als Werbefläche vermarkten.

Foto: Betafence

Perimeter Protection 2018

Betafence zeigt mobiles Zaunsystem

Vom 16. bis 18. Januar 2018 ist Betafence auf der Perimeterschutz-Fachmesse Perimeter Protection in Nürnberg vertreten. Das Unternehmen präsentiert unter anderem ein neues Zutrittskontroll-Programm sowie verschiedene mobile und stationäre Hochsicherheits- und Anti-Terror-Lösungen.

Zabag hat einen Hochsicherheits-Flachfundamentpoller entwickelt, der eine effektive Terrorabwehrsperre darstellt.
Foto: Zabag

Öffentliche Sicherheit

Flachfundamentpoller als Terrorabwehrsperre

Zabag hat einen Hochsicherheits-Flachfundamentpoller entwickelt, der eine effektive Terrorabwehrsperre darstellt.

Das neue Hochsicherheitszaunsystem Aman 6.8 von Betafence ist nach ASTM 2781-15 zertifiziert und bietet maximalen Widerstand am Perimeter.
Foto: Betafence

Zäune

Zaunsystem bietet maximalen Widerstand am Perimeter

Betafence hat sein neues Hochsicherheitszaunsystem Aman 6.8 präsentiert, das am Perimeter maximalem Widerstand bietet.

Foto: Betafence

Sicherheitsanlagen im Außenbereich

Abweisen und Zeit gewinnen

Bei der Absicherung von Geländen kommen immer mehr elektronische Lösungen zum Einsatz. Voraussetzung ist jedoch nach wie vor eine wirksame physische Absicherung. Die Bandbreite von Zaunanlagen und Zutrittskontrollen ist groß – es lohnt sich daher, den Einsatz der Komponenten sorgsam zu planen.