Image
Auch in diesem Jahr übernimmt Securitas  im Auftrag der bayerischen Landeshauptstadt München die Sicherung des Münchner Oktoberfests.
Foto: Patricia Kalisch
Auch in diesem Jahr übernimmt Securitas  im Auftrag der bayerischen Landeshauptstadt München die Sicherung des Münchner Oktoberfests.

Unternehmen

Securitas sichert das Münchner Oktoberfest ab

Nach 2018 und 2019 übernimmt Securitas nun zum dritten Mal in Folge im Auftrag der bayerischen Landeshauptstadt München die Sicherung des Münchner Oktoberfests.

Das Münchner Oktoberfest findet in diesem Jahr vom 17. September bis einschließlich 3. Oktober statt und wird wieder von Securitas abgesichert. Sie freuten sich alle sehr auf die neue Ausgabe des größten Volksfestes der Welt, sagt Werner Landstorfer, Geschäftsführer der Securitas Sicherheitsdienste GmbH. Man habe wieder alles getan, um den Mitarbeitern eine gute Basis für ihre verantwortungsvolle Aufgabe zu bieten: Unterbringung im Hotel für die auswärtigen Mitarbeiter, Busshuttle, Wäscherei und Catering - um nur einige der Aktivitäten rund um den eigentlichen Auftrag zu benennen.

Lange Tradition – Securitas auf dem Münchner Oktoberfest

Zu den Aufgaben der eingesetzten Ordnungskräfte gehören unter anderem die Ein- und Ausgangskontrolle zum Oktoberfestgelände einschließlich der „Oidn Wiesn“ und der Tage des Auf- und Abbaus, Zufahrtskontrollen zum Beispiel des Lieferverkehrs, Freihaltung der Rettungswege, Informationsvermittlung an Besucher, Schutz vor Vandalismus sowie das Erkennen und die Abwehr von Gefahrensituationen. Die Bewachung der Zelte gehört nicht zum Auftrag.

Die gemeinsame Geschichte von Securitas und Wiesn reicht weit über diese drei letzten Jahre der Sicherung des Festgeländes hinaus. Auch in den Jahren 2014 und 2015 wurde das Festgelände gesichert; von 2007 bis 2014 war Securitas in der Festzeltbewachung aktiv. Vor Beginn des diesjährigen Aufbaus hatte Securitas zudem den Auftrag für die Absicherung des städtischen Corona-Testzentrums auf der Theresienwiese. Hand in Hand geht der Auftrag auch mit der bereits Jahrzehnte lang bewährten Tätigkeit für die Münchner U-Bahnwache.

Securitas erweitert Ausbildungsangebote an Flughäfen

Infolge des Personalmangels, der den Luftverkehr im Sommer 2022 nachhaltig beeinträchtigt hat, vergrößert Securitas seine Ausbildungsangebote an Flughäfen.
Artikel lesen

Hilfreich bei den auch ohne Corona bereits sehr wechselhaften Anforderungen – der Andrang unterscheidet sich je nach Wochentag und Wetter erheblich – ist für Securitas die bundesweite Präsenz. So kann sie erfahrene Einsatzkräfte aus dem gesamten Bundesgebiet für die Sicherung des Festgeländes in München hinzuzuziehen. Zudem ist stets eine ausreichende Personalreserve zu Verfügung, sodass insgesamt wieder mehr als 1000 Mitarbeiter zum Einsatz kommen werden.

Bereits bei anderen überregional bedeutenden Großereignissen hätte man zuletzt unter Beweis stellen können, dass das „Wir“ bei Securitas wirklich gelebt werde, sagt Country President Ralf Brümmer. Mitarbeiter aus unterschiedlichen Bereichen und Regionen brächten ihre Erfahrungen bei Groß-Events mit ein und trügen in diesem Fall zum Gelingen der Wiesn bei.

Image
Die Sicherheitsexpo, die jährlich Ende Juni in München stattfindet, wird ab 2023 vom privaten Messeveranstalter AFAG organisiert.
Foto: Netcomm

Messen

AFAG übernimmt Veranstalter der Sicherheitsexpo

Der private Messeveranstalter AFAG hat zum 1. Juli 2022 die Netcomm GmbH übernommen, die seit 2003 in München jährlich die Sicherheitsexpo veranstaltet hat.

Image
securitas_koetter_flughafen.jpeg
Foto: Köln Bonn Airport

Unternehmen

Securitas: Betriebsübergang am Flughafen Köln/Bonn

Securitas Aviation Service hat die Ausschreibung für die Fluggastkontrollen am Flughafen Köln/Bonn gewonnen; es kommt zum vollständigen Betriebsübergang.

Image
Foto: Dilankf/ Wikimedia

Hectas

Sicherheitsdienst sorgte für reibungsloses Oktoberfest

Vom 21. September bis zum 8. Oktober 2012 verantwortete die Münchner Hectas-Niederlassung rund um die Uhr die Absicherung des gesamten äußeren Bereichs des Oktoberfests.

Image
securitas_markenauftritt_ueberarbeitung.jpeg
Foto: Securitas

Unternehmen

Securitas mit neuem globalen Markenauftritt

Mit dem Slogan „See a different world“ unterstreicht der neue Markenauftritt von Securitas den Ansatz des Unternehmens, der Mensch und Technik vereint.