Foto: Denios

Denios

Sichere Fasslagerung in Arbeitsräumen

Die vorschriftsmäßige Lagerung von Fässern mit entzündbaren Flüssigkeiten in Arbeitsräumen darf nur in feuerbeständigen Schränken erfolgen. Fass-Schränke von Denios erfüllen diese Anforderung.

Sie überzeugen durch ihre feuerbeständige Konstruktion, die sie zur Innenaufstellung tauglich macht. Ein aufwändiger innerbetrieblicher Transport der Fässer vom Lager zum Einsatzort kann entfallen.

Denios VbF-Fass-Schränke erfüllen alle Kriterien, um entzündbare Flüssigkeiten sowie giftige, sehr giftige und brandfördernde Stoffe in Arbeitsräumen zu lagern. Die Schränke gewährleisten eine Feuerwiderstandsfähigkeit von 90 Minuten. Die Brandprüfung erfolgte gemäß den Anforderungen der DIN EN 14470-1 (Typ 90) durch eine anerkannte Materialprüfanstalt.

Im Brandfall schließen die Türen selbsttätig. Aufschäumendes Dichtungsmaterial versiegelt Tür und Rahmen. Die einschiebbare Stahlauffangwanne mit 80 oder 220 Liter Auffangvolumen, schützt vor auslaufenden Flüssigkeiten.

Weitere Leistungsmerkmale tragen zur maximalen Sicherheit bei: hochwertige Gleitschienenschließer mit integrierter Türfeststellanlage bewegen die Türen mühelos. Im Schrankinnenraum stört kein Türschließerarm. Im Dachbereich sind Zu- und Abluftstutzen (NW 75) vorhanden. So lassen sich VbF-Fass-Schränke an vorhandene Belüftungssysteme anschließen.

Eine interne Erdungsschiene mit Erdungsstift im Außenbereich sorgt für den notwendigen Potenzialausgleich. VbF-Fass-Schränke von Denios sind in zwei Größen für die Lagerung von Kleingebinden und für bis zu zwei Fässer à 200 Liter lieferbar.

Foto: Protectoplus

Protecto

Geprüfte Brandschutzcontainer für Gefahrstoffe

Protecto stellt eine Serie von geprüften Brandschutzcontainern aus Stahl für die Lagerung von brennbaren Gefahrstoffen vor. Das System ist vom Institut für Brandschutztechnik und Sicherheitsforschung (IBS) nach der Norm EN 13501-2 als EI 90-Lager klassifiziert.

Foto: Asecos

Asecos GmbH

Gefahrstoffschrank für den Brandfall

Im Brandfall kann die unsachgemäße Lagerung von Gefahrstoffen schwerwiegende Folgen haben. Asecos Sicherheitsschränke schützen die eingelagerten Chemikalien bei Feuerausbruch bis zu 90 Minuten.

Foto: Denios

Denios

Brandgeschützte Gefahrstofflagerung am Arbeitsplatz

Die Lagerung von Gefahrstoffen in Arbeitsräumen erfordert besondere Sorgfalt. Entzündbare Flüssigkeiten und vergleichbare Gefahrstoffe dürfen nur dann in Arbeitsräumen gelagert werden, wenn die Lagerung brandgeschützt erfolgt.

Foto: Denios

Denios

Auffangwanne für gesetzeskonforme Lagerung

Mit den Auffangwannen der Baureihe Variotwin hat die Denios AG weitere Produktneuheiten für die gesetzeskonforme Lagerung von wassergefährdenden Stoffen und entzündbaren Flüssigkeiten vorgestellt.