Foto: Dirak

Dirak

Sicherer Transport mit Fallenverschluss

Dirak hat den Schiebe-Fallenverschluss entwickelt, der aufgrund seiner Schiebe-Entriegelung kein unbeabsichtigtes Öffnen von innen ermöglicht.

Durch die Verwendung von Einrastpuffern und einer Filzscheibe, ist der Schiebe-Fallenverschluss nahezu geräuschlos und daher besonders im Transportwesen von Vorteil. Das Fallengehäuse ist mit integriertem Anschlag ausgestattet, ein Hintergriff ermöglicht durch Schieben ein einfaches Öffnen. Das selbstständige Verschließen durch Zufallen der Tür ist ebenso gesichert wie das Nicht-Öffnen der Tür von innen. Ein zweiteiliger Verschluss (Falle und Verschlussstück) für Aluminiumprofile bietet Stabilität und der Sicherheits-Drehriegel aus Edelstahl (7-075) wird nun zusätzlich um eine Betätigungsvariante, Doppelbart drei Millimeter Dorn, ergänzt und kann für zahlreiche Anwendungen eingesetzt werden.

Foto: Emka

Emka

Flächenbündiger Dreh-Spann-Verschluss für Züge

Emka Beschlagteile erweitert sein Produktportfolio um einen flächenbündigen Dreh-Spann-Verschluss, der vor allem für den Einsatz in Zügen konzipiert wurde.

Foto: Dirak

Dirak

Universal-Bahnschlüssel vorgestellt.

Dirak hat einen Universal-Bahnschlüssel zum Betätigen von schwergängigen Verschlüssen im Eisenbahnbereich entwickelt.

Foto: Steinbach & Vollmann

Hochsicherheitsschlösser in JVA

Im Brandfall sicher

Im Wuppertaler Stadtteil Ronsdorf wurde in den vergangenen zwei Jahren durch einen Generalunternehmer eine neue Justizvollzugsanstalt (JVA) errichtet – schlüsselfertig. Dieser Begriff aus der Bauwirtschaft erlangt bei einem solchen Objekt völlig neue Dimensionen.

Foto: Dirak

Dirak

Mehrpunkt-Kompressions-Verschluss über Eck

Mit der Erweiterung des Kompressions-Stangenschlosses von Dirak ist sicheres Verschließen durch mehrere Verschlusspunkte über Eck auch an großen Türen gewährleistet.