Foto: Milestone Systems

Milestone Systems

Sicherheit bei Großveranstaltungen

Unified Command setzt Milestones Xprotect Video Management Software (VMS) in seinem mobilen Security Operation Center (SOC) ein. Damit lassen sich bei Großveranstaltungen Reaktionszeiten bei Ereignissen verkürzen.

„Die VMS Technolgie von Milestone hilft uns, die komplexen Aufgaben unter einer Oberfläche zu bündeln. Dies hilft uns im Ernstfall schneller und effizienter zu reagieren,“ so Chris Gandy, Chief Technology Officer, Unified Command. Mit dem schnell einzurichtenden System lassen sich flexibel große Flächen überwachen, um etwa medizinische Einheiten zu Notfällen zu lotsen oder gefährliches Verhalten von Personen zu lokalisieren.

„Die VMS von Milestone ermöglicht es uns, die richtigen Leute zum richtigen Zeitpunkt an den genauen Einsatzort zu dirigieren. Ohne das System müssten wir alle Ereignisse separat auswerten und dann reagieren“, erläutert Gandy. Das System ist benutzerfreundlich und schnell zu erlernen, was für ein rasches Reagieren von Vorteil ist. Die drahtlose Unterstützung angebundener System erlaubt es ferner, die mobile Zentrale fernab des eigentlichen Geschehens aufzubauen. Über das Video Push Feature lassen sich auch Videoaufnahmen von Mobilgeräten an die Zentrale senden.

Entscheidungsunterstützungssysteme helfen Einsatzkräften bei der Entscheidungsfindung.
Foto: Genetec

Leitstellen

Entscheidungsunterstützungssystem für Einsatzkräfte

Entscheidungsunterstützungssysteme erhöhen die öffentliche Sicherheit und verkürzen die Reaktionszeit von Einsatzkräften.

Foto: Tyco

Unified Systems

Vereint in der Funktion

Sobald ein sicherheitsrelevanter Vorfall eintritt, sind Reaktionszeit und Genauigkeit wichtige Kriterien. Bei einem Diebstahl, der live beobachtet wird oder sobald ein Eindringling im Sicherheitsbereich entdeckt wird, sollen die Verantwortlichen in der Leitstelle die Szene beurteilen und passende Maßnahmen einleiten.

Foto: AIT

Forschungsprojekt zu Personenströmen

Permanenter Informationsfluss

Großveranstaltungen stellen für die Verantwortlichen eine große Herausforderung dar. Trotz sorgfältigster Planung im Vorfeld kann es zu unvorhergesehen Ereignissen kommen. Ein Grund dafür ist oft das Fehlen genauer Informationen über die aktuelle Personenzahl und ihre räumliche Verteilung. Ein Forschungsprojekt beschäftigt sich mit der Auswertung von Personenströmen.

Foto: Fotolia/Securiton GmbH

Mobile Systeme

Aus dem Koffer

Großveranstaltungen ziehen Kleinkriminelle, Hooligans oder gar Terroristen fast schon magisch an. Wie können Veranstalter das Sicherheitspersonal unterstützen, um die Sicherheit zu gewährleisten? Was tun, wenn keine Infrastruktur wie Strom oder Internet vorhanden ist? Genau dafür gibt es mobile Videoüberwachungssysteme.