Foto: Sorex

Sorex

Sicherheit kinderleicht gemacht

Sorex bietet digitale Lösungen für Türschlösser, die sich mit Zahlencode, Fingerprint & Handy aufsperren lassen. Das Ver- und Entriegeln funktioniert mit digitalen Systemen besonders sicher und einfach.

Für Familien gut geeignet sind Türschlösser, die durch die Eingabe eines Zahlencodes oder mit RFID-Karten oder RFID-Schlüsselanhänger geöffnet werden. Nachdem der Code eingegeben oder das RFID-Medium an den Knauf gehalten wurde, wird der Drehknauf zum Ent-/Verriegeln freigegeben.

Solche digitalen Sicherheitslösungen können auch in bestehende Türen eingebaut werden. Der Sorex Fingerprintzylinder ist beispielsweise in fünf Minuten anstelle des üblichen Schließzylinders mit Schlüssel in der Tür montiert. Durch das formschöne Design und die hochwertige Verarbeitung überzeugen die Lösungen nicht nur in punkto Sicherheit, sondern auch hinsichtlich der Optik.

Egal ob Fingerprint, Zahlencode oder Handy – bei jeder Variante gibt es auch eine alternative Öffnungsmöglichkeit. Sind die Finger schmutzig oder stecken in Handschuhen, kann alternativ zum Fingerabrdruck eine Funkfernbedienung benutzt werden.

Foto: Sorex

Sorex

Vom Schlüsselbund zum Digitalschloss

Mechanische Türschlösser halten einige Endverbraucher für unpraktisch oder unsicher. Sorex bietet ihnen deren Austausch gegen ein digitales Schloss - in Selbstmontage. Ein Installateur wird dazu angeblich nicht benötigt.

Foto: Sorex

Sorex

Flex-Zylinder entriegelt Tür per Fingerabdruck

Der neue Sorex Flex Fingerprintzylinder entriegelt verlässlich verschlossene Türen, aber nur für den, der auch hinein darf. Hierzu speichert er bis zu 999 Fingerabdrücke. Alternativ erkennt der Zylinder auch bis zu zehn Funkfernbedienungen. Sein Einbau dauert nur wenige Minuten.

Fensterbau/Frontale 2012

Berührungslose Zutrittslösung von Sorex Wireless

Das Produkt Sorex Door von Sorex Wireless ermöglicht berührungslosen Zutritt. Über verschiedene Medien, wie bluetoothfähige Handys, Codetastaturen, Funkhandsender oder Fingerprintleser, lassen sich Türen mühelos und ohne Schlüssel öffnen.

Foto: Burg-Wächter

Türöffnung mit Bluetooth

Schnell, sicher, flexibel

Komfort spielt im Bereich der Haustüröffnung neben der Sicherheit eine entscheidende Rolle. Eine Bluetooth-Lösung, die auch RFID- und NFC-fähig ist, und mit der sich Haustüren über Fingerprint, Pincode oder das Smartphone öffnen lassen, ist vor Kurzem mit einem renommierten Innovationspreis ausgezeichnet worden.