Foto: Sionet GmbH & Co. KG

Türen

Netzwerk für sichere Türen gegründet

Das Start-up Sionet will herstellerneutrale Beratung mit praktischer Umsetzung verbinden. Vermittelt werde Expertenwissen rund um die sichere Tür.

Foto: Fey

Sicherheitstechnik

Neuer Trend für Planer und Errichter?

Building Information Modeling (BIM) ist nicht nur im Bausektor hochrelevant – auch in der Sicherheitstechnik gewinnt das Konzept zunehmend an Bedeutung.

Foto: DGWZ

Veranstaltungen

Tagungsreihe zur Sicherheit in Bildungseinrichtungen

Nach den Auftaktveranstaltungen in Hannover und Heidelberg ging die DGWZ-Fachtagung zur Sicherheit in Bildungseinrichtungen in Duisburg erfolgreich in die nächste Runde.

Veranstaltungen

Sicherheit im vernetzten Gebäude

Auf dem von der Messe Frankfurt ausgerichteten Intersec Forum 2019 stand auf der ISH Mitte März die Vernetzung der digitalen Gebäudetechnik im Fokus.

Interviews

„Genetec ist viel mehr als ein reiner VMS-Anbieter“

Seit Oktober 2018 ist Normen Wollmann Country Manager DACH von Genetec. Jetzt fragte ihn PROTECTOR nach seinen bisherigen Erfahrungen und zukünftigen Zielen.

Foto: Fraunhofer Institut

Wirtschaftsschutz

Problematik in der Politik angekommen

Wie auf der Hamburger Tagung „Bekämpfung des Ladungsdiebstahls auf der Straße“ von ASW Norddeutschland und Logistik-Initiative Hamburg angekündigt, hat die Verkehrsministerkonferenz im Oktober 2018 in Hamburg einen wichtigen Beschluss in Sachen Ladungsdiebstahl im Straßengüterverkehr gefasst.

Foto: Horst

Interviews

Inventurdifferenzen im Handel: Personal + Technik

Die Inventurdifferenz betrug 2017 stolze 4,1 Milliarden Euro. Wie sich diese Summe zusammensetzt und wie technische Lösungsansätze aussehen können, erfuhr PROTECTOR & WIK von Frank Horst, Leiter des Forschungsbereichs Sicherheit & Inventurdifferenzen des EHI Retail Institutes in Köln.

Foto: Deister Electronica, Clemens Mayer

News

Deister und Primion sichern Spedition mit Weitsicht

Die Spedition Scherbauer in Ostbayern vertraut bei der Identifikation von Zugmaschinen, Aufliegern und Wechselbrücken auf den Systemintegrator Primion Technology und auf Weitbereichslösungen von Deister Electronic.

Foto: Pixaby

News

Sicherungskette ohne Lücken?

Sitasys veranstaltete vor kurzem in Düsseldorf einen Workshop. Rund 30 Protagonisten diskutierten über die Vorteile einer automatisierten Sicherungskette.

Foto: DGWZ

Veranstaltungen

DGWZ tagt zu Sicherheit in Bildungseinrichtungen

Zur zweiten Tagung der Deutschen Gesellschaft für wirtschaftliche Zusammenarbeit (DGWZ) zur Sicherheit in Bildungseinrichtungen kamen über 70 Teilnehmer.

Foto: BDSW

Sicherheitsdienstleister

BDSW rechnet für 2018 mit leichtem Umsatzanstieg

Die Sicherheitswirtschaft erlebte im abgelaufenen Jahr eine Stagnation bei den Beschäftigten, aber auch einen leichten Umsatzanstieg.

Foto: VdS

VdS

Videokameras mit Cloudfunktionen anfällig für Hacking

Hack-Versuche der Wiener IT-Sicherheitsberater SEC Consult zeigen: Unsichere Cloud-Funktionen, vor denen Polizei und VdS seit Jahren warnen, ermöglichen Manipulationen der Überwachungssysteme diverser Hersteller.

Foto: VSW Mainz

Aus- und Weiterbildung

Auf dem neusten Stand

Die Vereinigung für die Sicherheit der Wirtschaft (VSW) hat auf Basis ihrer 50-jährigen Erfahrung verschiedene Weiterbildungen entwickelt, die der dynamischen Entwicklung von Sicherheitsthemen wie etwa der Cyberkriminalität Rechnung tragen.

Foto: Adobe Stock/Coloures-Pic

Ganzheitlicher Ansatz für mehr Sicherheit

Digitaler Werkschutz

Die Podiumsdiskussion am 7. Sicherheitstag des BVSW hat gezeigt, dass die Ausbildung in der Sicherheitsbranche mehr auf digitale Aspekte eingehen muss. Gefragt sind zunehmend ein ganzheitlicher und digital unterstützter Ansatz auch in Sachen Werkschutz.

Foto: Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V.

ASW

Neuer Baustein für Wirtschaftsgrundschutz

Ein neuer Baustein des Wirtschaftsgrundschutzes zum Thema Lauschabwehr wurde vom ASW Bundesverband veröffentlicht.

Foto: Petra Bork/ Pixelio.de

Seagate

Fälschungen mit Blockchain bekämpfen

Seagate und IBM geben ihre Zusammenarbeit bekannt, um Produktfälschungen mit Hilfe von Blockchain- und Sicherheitstechnologien zu reduzieren.

Foto: Aktion Plagiarius

Produktpiraterie

Kein Kavaliersdelikt

Aktuell ruft die Aktion Plagiarius e.V. (Einsendeschluss ist der 30. November 2018) Unternehmen zum nunmehr 43. Mal dazu auf, Fälle von Plagiaten oder Fälschungen für den Negativpreis „Plagiarius 2019!“ einzureichen. Welche Trends dabei zu verzeichnen sind und ob die entsprechenden Schutzmaßnahmen ausreichen, erfuhr PROTECTOR & WIK von Christine Lacroix, Pressesprecherin der Aktion Plagiarius.

Foto: Pixaby

Morphean-Studie

Cloud wird salonfähig

Eine EU-weite Studie zeigt steigende Bereitschaft, physikalische Sicherheitssysteme in die Cloud zu verlagern. Unternehmen versprächen sich durch Big-Data mehr Erkenntnisse und mehr Wachstum.

Foto: Kühnapfel

ASW Bundesverband

Deutscher Sicherheitstag 2018

Unter dem Motto „Corporate Security 2025“ veranstaltete der ASW Bundesverband mit mehr als 120 Teilnehmern den vierten Deutschen Sicherheitstag. Die Tagung zeigte, dass die durch die Digitalisierung verursachten weitreichenden Umwälzungen in Gesellschaft und Wirtschaft auch die Unternehmenssicherheit vor beträchtliche Herausforderungen stellen werden.

Foto: taktiktraining.com

Amok- und Terrorlagen in der Notfallplanung

Alles raus! Oder besser doch nicht?

Die Entwicklung von Handlungsanweisungen zu Amok- und Terrorlagen stellt das Notfall- und Sicherheitsmanagement eines Unternehmens vor eine Herausforderung. Denn die Implementierung entsprechender Reaktionspläne bewegt sich im Spannungsfeld zwischen Risikobewusstsein und tatsächlicher Risikoexposition. Gleichwohl: Verhaltenshinweise für Mitarbeiter sind eine Basismaßnahme der betrieblichen Notfallvorsorge. Sie gelten nicht nur für die Extremszenarien Amok und Terror, sondern ansatzweise auch für Fälle der Workplace Violence.