Foto: Telent GmbH

Kommunikation

Glasfaser-Systemtechnik für Stadtwerke Münster

Die Telent GmbH hat im Auftrag der Stadtwerke Münster Huawei-Systemtechnik für Glasfaseranschlüsse installiert.

Foto: Securiton GmbH

Videoüberwachung

Analysekompetenz auf der Kameraplattform

IPS Intelligent Video Analytics nimmt am Hikvision HEOP-Programm teil, in dessen Rahmen Drittanbieter-Anwendungen für die Kameras entwickelt werden.

Foto: Michael Gueckel

Zutrittskontrolle

Integration per Klick?

Die Zutrittswelt wird immer offener und integrativer, der Trend zur Vernetzung hält an. Welche Rolle spielen BLE, Smartphones, Cloud und Co in der Praxis?

Foto: Piotr Pawinski - Fotolia.com

IT-Sicherheit

KI-basiertes Antivirusprogramm integriert

Genetec kooperiert mit der Blackberry-Tochter Cylance und integriert die KI-basierte Antiviruslösung Cylance Protect in sein Streamvault-Portfolio.

Foto: Telenot

Brandmeldesysteme

VdS-anerkannte Brandmelder und Rauchansaugsysteme

Mit dem Brandmeldesystem Hifire 4000 BMT sowie dem Rauchansaugsystem Grizzle stellt Telenot gleich zwei neue VdS-anerkannte Produktgruppen vor.

Foto: Panasonic

Videoüberwachung

Sicheres Fußballstadion durch Gesichtserkennung

Der dänische Superliga-Fußballclub Brøndby IF gewährleistet mit Gesichtserkennungstechnologie von Panasonic ein sicheres Stadionerlebnis für die Zuschauer.

Foto: Wanzl

Personenvereinzelung

Zutrittsschleuse regelt Einlass am Industriepark

Die Manroland Web Industriepark GmbH hat ein Zutrittssystem von Wanzl Access Solutions installiert, um den Besucherstrom effizient zu lenken.

Foto: Dallmeier

Videoüberwachung

Logistiklösung erhöht Effizienz und reduziert Fehler

Dallmeier und T.Con haben die gemeinsam entwickelten Logistiklösungen „Digitale Pforte“ und „Packstückvermessung“ vorgestellt.

Foto: Stadtverwaltung Großenhain

Zutrittskontrolle

Stadtverwaltung Großenhain integriert Zutrittskontrolle

Die Stadtverwaltung Großenhain hat ihr bisheriges Schließsystem durch ein Zutrittskontrollsystem von Interflex ersetzt. Es ergänzt nun die Zeiterfassung.

Foto: Hikvision

Videoüberwachung

Intelligentes Parkraummanagement per Video

Hikvision hat für das neue Mitarbeiter-Parkhaus von Otto in Hamburg eine videobasierte Parkraummanagement-Lösung implementiert.

Foto: HID Global

Identifikationssysteme

Altersverifizierung ergänzt mobile Identitätslösungen

Mit dem neuen Go-ID Simple Verifier erweitert HID Global sein Go-ID-Portfolio für mobile Identitätslösungen. Das kompakte Gerät sorgt für erhöhten Komfort.

Foto: Deister Electronic

Zutrittskontrolle

Manipulationssichere Schranklösung erweitert

Deister Electronic hat die Schranklösung Proxsafe zur elektronischen Verwaltung von Schlüsseln und Wertsachen um das Iso-Acht-Panel erweitert.

Foto: muratart - stock.adobe.com

IT-Sicherheit

Das Unwahrscheinliche denken

Eine stabile Versorgungslage ist für gesellschaftliche und politische Stabilität sehr wichtig. Kritische Infrastrukturen müssen daher entsprechend geschützt werden.

Foto: Assa Abloy / Wolfram Scheible

Zutrittskontrolle

Auditiertes Prüflabor am Standort Albstadt

Das Assa Abloy-Prüflabor am Unternehmensstandort Albstadt ist vom Materialprüfungsamt Nordrhein-Westfalen (MPA NRW) auditiert worden.

Foto: Profit_Image/Shutterstock.com

IT-Sicherheit

Mehr Sicherheit in SAP Town

Die (IT)-Sicherheit von SAP hat den Ruf, aufwendig und kompliziert zu sein. Man kann jedoch potenzielle Schwachstellen erkennen und beheben.

Foto: Michael Gueckel

Zutrittskontrolle

Innovativ oder konservativ?

Wie innovativ ist die Zutrittsbranche im Jahr 2019? Dieser Frage ging der PROTECTOR beim diesjährigen Forum Zutrittskontrolle nach.

Foto: Maniago & Henss

Zutrittskontrolle

Viele Türen und kein Raum für Sicherheitslücken

Mehrtürenschleusen in Hochsicherheitsbereichen erfordern eine Steuerung, die absolut zuverlässig funktioniert und im Notfall individuell kontrollierbar ist.

Foto: Lokavis

Interviews

Die erste Verteidigungslinie

Die Bedrohungen für Kritische Infrastrukturen sind komplex. PROTECTOR sprach mit Thomas Friedlmeier, Technischer Leiter bei Lokavis, über geeignete Lösungen.

Foto: Telecom Behnke

Unternehmen

Zuverlässig in allen Gefahrenlagen

Telecom Behnke und Serinus werden Technologiepartner. Ziel ist die Realisierung eines sicheren Notfall- und Gefahren-Reaktions-System (NGRS).

Foto: Advancis

Interviews

„Die Gefahren sind sehr real“

IT-Angriffe nehmen weiter stark zu. Wie schützen sich Unternehmen, deren Geschäftsmodell Sicherheit ist? PROTECTOR sprach mit Advancis-COO Andre Meiswinkel.