Foto: BHE

BHE

Sicherheitstechnik für Krankenhaus- und Pflegebereich

Am 7. und 8. Juni 2011 fand zum zweiten Mal der BHE-Fachkongress "Sicherheitskonzepte für Krankenhäuser und Pflegebetriebe" in Fulda statt.

260 Teilnehmer konnten im Kongresszentrum begrüßt werden. Sicherungstechnische Themen für Krankenhäuser, Kurkliniken, Psychiatrien, Pflege- und Seniorenheime wurden auf dieser Veranstaltung vorgestellt. Besonders interessiert waren die Teilnehmer an den Praxisberichten aus den Bereichen Brandschutz, Zutrittsregelung, Videoüberwachung und Desorientiertenschutz.

Zeitgleich zu den Fachvorträgen fand eine sicherungstechnische Ausstellung statt. Den Teilnehmern bot sich somit die Möglichkeit, noch vor Ort mit Fachfirmen Kontakt aufzunehmen und sich beraten zu lassen.

Der Zuspruch, den die Veranstaltung erfahren hat, sowie erste Rückmeldungen zeigen, dass das Thema Sicherheit für den Krankenhaus- und Pflegebereich von zentraler Bedeutung ist. Gelobt wurden bei der Veranstaltung in Fulda vor allem das Niveau des Vortragsprogramms, die Zusammensetzung der Ausstellung sowie die Qualität der Teilnehmer. Mehr als 50 Prozent der Besucher waren Sicherheitsverantwortliche aus Krankenhäusern und Pflegebetrieben.

BHE

Fachkongress „Krankenhaus/Pflege“

Sicherheitstechnische Konzepte für Krankenhäuser, Psychiatrien, Pflege- und Seniorenheime werden am 26. und 27. Mai 2009 auf dem BHE-Fachkongress „Krankenhaus/Pflege“ in Fulda vorgestellt.

Foto: Kalscheuer

BHE-Fachkongress

Sicherheitskonzepte für Krankenhäuser

Unterliegt die Gesundheit eines Menschen dem Datenschutz? Und ist in der Krankenhaus-Cafeteria eine Aufzeichnung mit Videokameras erlaubt? Der BHE-Kongress zu Sicherheitskonzepten für Krankenhäuser gab am 26. und 27. Mai 2009 Antworten auf diese Fragen.

Foto: BHE

BHE

Sicherungstechniken für den Objektschutz

Am 12. und 13. Juni 2012 fand bereits zum dritten Mal der BHE-Fachkongress Objektsicherung in Fulda statt. Der BHE konnte zusammen mit 23 Ausstellerfirmen im Hotel Esperanto rund 220 Teilnehmer begrüßen.

Manche Brandschutztechniken, wie etwa Sprinkleranlagen, lassen sich in Krankenhäusern und Pflegeheimen nicht überall einsetzen.
Foto: Mühlenkreiskliniken

Brandschutz

Brandschutz im Krankenhaus als kritischer Faktor

Krankenhäuser und Pflegeheime sind in Bezug auf den Brandschutz besonders kritisch, da die schnelle Evakuierung von Patienten höchste Ansprüche stellt.