Foto: Stadt Stuttgart
Innenbereich der neuen Zentralbibliothek in Stuttgart.

Assa Abloy

Sicherheitstechnik für Zentralbibliothek in Stuttgart

Die neue Stadtbibliothek in Stuttgart wurde mit Schließ- und Zutrittskontrollsystemen der Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH ausgestattet.

Für die Ausstattung der Bibliothek mit Sicherheitssystemen erhielt die Assa Abloy Sicherheitstechnik GmbH den Zuschlag. Die Vorgaben waren, die Gebäudeeingänge mit elektronischen Komponenten auszustatten, um diese zentral steuern zu können und Innentüren je nach Anforderung mechatronisch einzubinden. Die Außenfassade des 44 mal 44 Meter großen Gebäudes wird durch das Zutrittskontrollsystem Opendo Neo LAN der Marke Effeff kontrolliert. Opendo neo ist ein online gesteuertes System, bei dem die Zutrittsberechtigungen zentral und in Echtzeit verwaltet werden. Im Innenbereich wurde die höchste Sicherheitsstufe für die Räume der Geschäftsführung, Verwaltung und EDV definiert. Hier wurde die Schließanlage +Cliq der der Marke Ikon eingesetzt.

Foto: Geze

Geze

Brandschutztüren für Stuttgarter Stadtbibliothek

„Stadtbibliothek am Mailänder Platz“ ist der offizielle Name der neuen Stuttgarter Stadtbibliothek, die Ende Oktober eingeweiht wurde. Auf zwei unter- und neun oberirdischen Geschossen sind 500.000 Medieneinheiten untergebracht, geschützt durch Brandschutz-Schiebetüren von Geze.

Foto: Geze

Neues Stuttgarter Europaviertel

Alles aus einer Hand

Der Gebäudekomplex „Milaneo“ am Stuttgarter Hauptbahnhof bildet mit der 2011 eingeweihten Stadtbibliothek das Herz des Europaviertels. Hauptbestandteil des 550-Millionen-Euro-Projekts ist ein Einkaufszentrum, das auf drei Ebenen mit insgesamt 43.000 Quadratmetern über 200 Geschäfte beherbergt. An Zutritts- und Brandschutzlösungen wurden höchste Ansprüche gestellt.

Foto: Wagner

Wagner

Birminghams Stadtbibliothek vor Brand geschützt

Wagner hat die Stadtbibliothek von Birmingham mit der Brandvermeidungsanlage Oxyreduct ausgestattet. Sie schützt das in fünf getrennte Bereiche von 200 bis 8.000 Quadratmeter Fläche aufgeteilte Archiv sowie den Technikraum in der achten Etage.

Foto: Dätwyler

Infrastrukturlösungen für Stuttgarter Stadtbibliothek

Modern, leistungsfähig, sicher

Seit Oktober 2011 hat Stuttgart eine neue, hochmoderne Stadtbibliothek. Zu den „Lebensadern“ des architektonisch markanten Baus gehören seine leistungsfähige Kommunikationsverkabelung und eine zuverlässige Sicherheitskabelanlage, die beide von Dätwyler stammen.