Image
20 Fachplaner kamen zum BHE-Planertag bei Novar in Neus zusammen.
Foto: BHE
20 Fachplaner kamen zum BHE-Planertag bei Novar in Neus zusammen.

Verbände

Sicherheitstechnische Themen und Trends für Fachplaner

Nach zwei Jahren corona-bedingter Pause fand am 24. Mai 2022 wieder ein BHE-Planertag statt, auf dem viele sicherheitstechnische Themen zu Sprache kamen.

Auf Einladung des BHE-Fachausschusses für Planer und Ingenieurbüros nahmen über 20 Fachplaner an der Veranstaltung in den Räumlichkeiten der Novar GmbH a Honeywell Company in Neuss teil. Das Tagungsprogramm griff top-aktuelle Fragestellungen auf. So gab traditionell ein Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Herr Martin Mohren, wichtige Tipps und Hinweise zu den Themen Planerhaftung, Rechtsfragen und zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Ausführungsfristen und Vergütungsansprüche.

Weitere Vorträge beschäftigten sich mit den Neuerungen der überarbeiteten Norm DIN VDE 0833-2 (2022-06), den besonderen Risiken im anlagentechnischen Brandschutz und möglichen Lösungsansätzen, verschiedenen modernen Verschlüsselungs-Technologien sowie der aktuellen Normungsarbeit.

BHE verleiht erste Cyber-Security-Zertifikate

Der BHE hat erstmals seine Cyber-Security-Zertifikate verliehen, die er im Rahmen seiner Cyber-Sicherheitsinitiative anbietet.
Artikel lesen

Sicherheitstechnische Themen des Planertags online zugänglich

Das höchst interessante Programm, zu dem auch eine Showroom-Besichtigung der Novar GmbH gehörte, wurde von den Teilnehmern äußerst positiv bewertet. Der Fachausschuss für Planer/Ingenieurbüros im BHE Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, planerische Fragen und planungsspezifische Aufgabenstellungen intensiv zu bearbeiten. Detaillierte Informationen sind auf der BHE-Homepage zu finden.

Planer, die sich gerne ein genaueres Bild von der Arbeit und den Aufgaben des Fachausschusses machen möchten, haben hierzu bei der nächsten Sitzung am 27. Oktober 2022 in Fulda Gelegenheit. Für Interessenten ist eine Gastteilnahme möglich. Anmeldungen nimmt die BHE-Geschäftsstelle gerne entgegen.

Image
Einer der Trends in der Sicherheitstechnik: Die Schere zwischen großen und kleinen Anbietern auf der Herstellerseite geht immer weiter auseinander, vor allem im Bereich Videoüberwachung.
Foto: nirutft - stock.adobe.com

Märkte

Trends in der Sicherheitstechnik 2022

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage: Welche Entwicklung wird die Sicherheitstechnik nehmen? Diese Trends werden die Branche im Jahr 2022 prägen.

Image
Digital vernetzt
Foto: chombosan - stock.adobe.com

Märkte

Trends in der Sicherheitstechnik 2022 – Teil 2

Die Analyse der Sicherheitstrends 2022 in der Januar-Ausgabe hat gezeigt: In der Branche geben in den nächsten fünf bis sieben Jahren Trends den Ton an, die die gesamte Sicherheitstechnik-Branche beeinflussen werden.

Image

Märkte

Zeitenwende in der Sicherheitstechnik?

Corona ist noch nicht vorbei und der Ukrainekrieg wohl immer noch am Anfang. Steht auch die Sicherheitstechnik vor einer Zeitenwende?

Image
Die Besucher der 19. Sicherheitsexpo können sich erneut auf eine Präsenzmesse freuen. Vielleicht benötigen sie nicht einmal mehr eine Maske.
Foto: Netcomm

Messen

Zukunftsweisende Sicherheitstechnik auf der  Sicherheitsexpo

Die Sicherheitsexpo 2022 findet Ende Juni wieder als Präsenzmesse statt. An den Ausstellerständen und bei den Vorträgen wird neueste Sicherheitstechnik im Fokus stehen.