Die Sicherheitsmesse Sicurezza konzentriert sich 2019 unter anderem auf Sicherheitslösungen für Großveranstaltungen sowie öffentliche Sicherheit.
Foto: Paolo Valentini

Messen

Sicurezza 2019: Großveranstaltungen und öffentliche Sicherheit

Auf der Sicurezza 2019 dominieren Themen wie öffentliche Sicherheit, Großveranstaltungen und Datenschutz. Das und noch mehr bietet die Sicherheitsmesse.

Vom Alltag in Städten und außergewöhnlichen Situationen, wie Großveranstaltungen, über Büros und Geschäfte bis hin zu der zunehmenden Datensicherheit, sind Anwendungskontexte eine Herausforderung für Unternehmen, fortschrittliche und vielseitige Sicherheitslösungen zu entwickeln, die durch die Nutzung der Impulse der Digitalisierung zunehmend integriert werden können.

Spezifische Lösungen die für öffentliche Großveranstaltungen

Die direkte Verantwortung der Organisatoren bedeutet, dass die Behörden, die sich für die Durchführung einer Großveranstaltung entscheiden, als erste an Technologien interessiert sind, die Menschen und Veranstaltungsorte schnell und präzise überwachen können. Auf der Sicurezza finden Kommunen und Veranstaltungsorganisatoren spezifische Lösungen für ihre Bedürfnisse, wie intelligente Kameras, die autonom bestimmte Handlungen bei Personen erkennen können oder Systeme zur Überwachung von Toren und Zutrittspunkten. Systeme zur Verhütung und Löschung von Bränden profitieren von den direkten Erfahrungen von Unternehmen, die bereits erfolgreich mit der komplexen Welt der großen öffentlichen Veranstaltungsorganisation zu tun haben.

Städtische Sicherheit wird zunehmend digital

Große und kleine Städte stehen im Mittelpunkt einer tiefgreifenden technologischen Revolution. Die Zutrittskontrolle, die Überwachung von Nummernschildern an den Eingängen von Verkehrsbereichen oder bestimmten Standorten wird heute von immer ausgefeilteren und intelligenteren elektronischen Systemen übernommen. Neben der Verkehrssteuerung und der Verwaltung von Parkplätzen und Zufahrten, investieren Kommunen jeder Größe in Sicherheitstechnologien und setzen zunehmend auf den Schutz und die Überwachung von anspruchsvollen Sonderbauten und kulturell relevanter Standorte, einschließlich Naturschutzgebiete und Parks.

Intentionales Angebot auf der Sicurezza 2019

Sicurezza wird 200 internationale Top-Einkäufer aus den am meisten an den Angeboten interessierten Märkten, wie Europa und dem Mittelmeerraum, Nordafrika, Russland und den ehemaligen GUS-Staaten, dem Balkan, den baltischen Staaten und dem Nahen Osten, empfangen. Potenzielle ausländische Käufer, die nach ihrer Herkunft und ihrem hohen Konsumpotenzial ausgewählt wurden, können bereits vor der Eröffnung der Messe mit dem My Matching-Programm der Fiera Milano einen geplanten und definierten Kalender nutzen, der es ihnen ermöglicht, die Aussteller zu treffen und die Besuchszeit maximal zu optimieren.

Austeller auf der Securezza 1988 präsentierten hauptsächlich noch Stand-alone-Geräte.
Foto: Fiera Milano

Messen

Sicurezza: wandelbare Messe voller Innovationen

Wie die Sicurezza über beinahe 40 Jahre immer am Puls der Innovation geblieben ist und welche Bedeutung die Messe für die Sicherheitsbranche hat.

Foto: Fiera Milano

Sicurezza 2017

„Techniker werden Problemlöser“

Die italienische Sicherheitsmesse Sicurezza, die am 15. bis 17. November in Mailand stattfindet, erwartet deutliche Zuwächse sowohl bei den Ausstellern als auch bei der Internationalität der Besucher. PROTECTOR & WIK sprach mit Giuseppe Garri, Exhibition Manager der Sicurezza – Fiera Milano, über die Gründe für die positive Entwicklung der Messe.

Besuchern können auf der Messe neue und vorab ausgewählte Produkte in allen Fachgebieten bewerten.
Foto: Fiera Milano

Messen

Das erwartet die Besucher auf der Sicurezza 2019

Cloud-Systeme, Biometrie, Gesichtserkennung und KI sind nur einige der Themen der Sicurezza, die vom 13. bis 15. November in Rho stattfindet.

Foto: Axis Communications

Netzwerkvideo und Big Data

Die Masse macht’s

Es wird eng in Deutschlands Metropolen. Immer mehr Menschen zieht es vom Land in die Städte. Eine datenbasierte Stadtverwaltung legt den Grundstein für einige urbane Problemlösungen.