Image
dirak_paketbox_mlu.jpeg
Foto: Dirak
Der Drehfallenverschluss eignet sich nicht nur für Paketboxen.

Mechanische Sicherheit

So ermöglicht ein Drehfallenverschluss sichere Paketzustellung

Ein Drehfallenverschluss für Paketboxen von Dirak informiert eine Software über den Verschlussstatus von Tür und Verschluss und eignet sich für Innen- und Außenapplikationen.

An die Verschlusstechnik kann eine zentrale Steuersoftware angeschlossen werden, die die Zugriffe auf die unterschiedlichen Paketboxen regelt. Wird zum Beispiel ein Code vor die Leseeinheit der Paketbox gehalten, erkennt die Software dies und gibt die Tür frei. Dabei wird der Fallenverschluss MLU1003 geöffnet, sodass die Tür der Box aufspringt. Sobald die Tür wieder zugedrückt wird, rastet der Verschluss ein. Auch diese Information wird an die Steuersoftware weitergeleitet. Die Software erhält eine Information, dass sowohl die Tür als auch der Verschluss verriegelt sind. Sollten der Verschluss oder die Tür noch geöffnet sein, wird dies ebenfalls gemeldet.

Stabiler Verschluss für Paketboxen, Schränke und Schließfächer

Darüber hinaus schützen qualitative Materialien wie Edelstahl AISI 304, ABS und PC vor Korrosion und sorgen für eine hohe Belastbarkeit sowie eine lange Lebensdauer. Da der Verschluss bei Arbeitstemperaturen von -20C° bis +65C° eingesetzt werden kann und der Schutzart IP65 nach DIN EN 60529 entspricht, eignet er sich für zahlreiche Anwendungen im Indoor- und Outdoor-Bereich. Hierzu zählen unter anderem Schaltschränke, Wandgehäuse, Medizinschränke, Schließfächer, Paketboxen, Verkaufsautomaten, Vitrinen, landwirtschaftliche Geräte, Baufahrzeuge, Wohnmobile, LKW, Schiffe oder Züge.

Der Drehfallenverschluss benötigt wenig Strom und ist dank seines Getriebemotors belastbar. Die maximale Haltekraft beträgt 350 kg. Sollte es zu einem Stromausfall kommen, lässt sich der MLU1003 dank mechanischer Notentriegelung jederzeit manuell über einen Bowdenzug entriegeln.

Um berührungslose Türöffnung zu ermöglichen, kommen automatische Drehtürantriebe oft in Krankenhäusern zum Einsatz.
Foto: Gretsch-Unitas

Türen

Drehtürantrieb ermöglicht berührungslose Türöffnung

Viren werden oft durch Berührung von Gegenständen übertragen. Drehtürantriebe, die automatische Türöffnung ermöglichen, verringern das Risiko einer Ansteckung.

„SmartPDU“, die Produktserie von Kentix.
Foto: Kentix

IT-Sicherheit

Kentix ermöglicht ausfallsichere Stromversorgung

Kentix bietet mit „SmartPDU“ eine neue Produktserie. Sie bietet ausfallsichere Stromversorgung und lässt sich in eine bestehende IT-Infrastruktur einbinden.

Foto: Dirak

Dirak

Sicherer Transport mit Fallenverschluss

Dirak hat den Schiebe-Fallenverschluss entwickelt, der aufgrund seiner Schiebe-Entriegelung kein unbeabsichtigtes Öffnen von innen ermöglicht.

Foto: Burg-Wächter

Burg-Wächter

Paketkasten mit elektronischem Verschluss

Als Antwort auf die stark zunehmende Paketpost hat Burg-Wächter die Paket-Empfangsstation Eboxx entwickelt. Sie ist mit einem speziellen Einrastverschluss ausgestattet, was die sichere Einstellung und Aufbewahrung des Paketgutes gewährleistet.