Image
Offene Kommunikation und Teamwork sind Voraussetzungen für die Sicherstellung einer verantwortungsvollen Künstlichen Intelligenz (KI).
Foto: Shutterstock
Offene Kommunikation und Teamwork sind Voraussetzungen für die Sicherstellung einer verantwortungsvollen Künstlichen Intelligenz (KI).

Videosicherheit

So wird eine ethisch verantwortungsvolle KI sichergestellt

Künstliche Intelligenz (KI) bietet viele Chancen, birgt aber auch Risiken. Wie kann ihr ethisch verantwortungsvoller Einsatz sichergestellt werden?

KI ist in vielen Bereichen unseres Lebens allgegenwärtig, umso wichtiger ist deren ethisch verantwortungsvoller Einsatz. Dabei stehen wir als Gesellschaft vor der Herausforderung, mit dieser so genannten vierten industriellen Revolution Schritt zu halten. Sie birgt großes Potenzial in den verschiedensten Aspekten des Leben, von der Verbesserung der Sicherheit und Effizienz unserer Städte und der Steuerung autonomer Fahrzeuge bis hin zum besseren Verständnis des Verbraucherverhaltens in Geschäften oder der Unterstützung von Maßnahmen im Bereich der öffentlichen Gesundheit.

Doch all dieses Potenzial birgt auch Risiken. Deshalb befassen sich immer mehr Organisationen mit der Frage, wie KI gesellschaftliche Ungleichheiten und Vorurteile verstärken kann und wie sich die Entwicklung einer ethisch verantwortungsvollen KI ermöglichen lässt. Als Teil der Hanwha-Gruppe wollen wir mit unseren Innovationen und Lösungen die Lebensqualität verbessern. KI spielt dabei eine Schlüsselrolle, solange sie auf verantwortungsvolle Weise entwickelt und eingesetzt wird.

Die amerikanischen Marktanalysten von Gartner hatten für das Jahr 2021 "intelligentere, verantwortungsvollere und skalierbarere KI" als wichtigsten Markttrend identifiziert. Ein Trend, der sich 2022 fortsetzen wird, da das Vertrauen der Öffentlichkeit nach wie vor sehr gering ist. Fast zwei Drittel der Menschen neigen dazu, Organisationen zu misstrauen.

Der Schlüssel dazu ist, ethische Integrität in die KI-Strategie zu integrieren und sicherzustellen, dass alle KI-basierten Produkte verantwortungsvoll arbeiten. Gleichzeitig muss sichergestellt werden, dass alle Partner oder Anbieter, mit denen Ihr Unternehmen zusammenarbeitet, die gleichen Werte und das gleiche Verantwortungsbewusstsein haben, um richtig zu handeln.

Vorteile von KI kommunizieren 

Richard Edelman, CEO der großen amerikanischen Kommunikationsagentur Edelman, empfiehlt, diesen Kreislauf des Misstrauens zu durchbrechen, indem man sich auf gemeinsame Grundfragen verständigt und klare Fortschritte in problematischen Bereichen erzielt. Darüber hinaus rät er Institutionen, sachliche Informationen bereitzustellen, die nicht auf Empörung, Angst oder Clickbait abzielen, sondern über wichtige gesellschaftliche Themen informieren und aufklären.

Darin liegt eine klare Chance für eine verantwortungsvolle KI. Vertrauen setzt voraus, dass alle Beteiligten auf derselben Seite stehen, denselben Zugang zu Fakten haben und in der Lage sind, ihre Gedanken und ihr Feedback an Produktentwickler und Unternehmensleiter weiterzugeben.

In der Praxis bedeutet das, den Einsatz und die Vorteile von KI gegenüber den Stakeholdern, also Kunden, Geschäftspartnern, Investoren und Mitarbeitern, zu vermitteln. Studien haben gezeigt, dass Menschen die "Bedrohung" durch KI, je nach Alter, Geschlecht und Vorkenntnissen, unterschiedlich wahrnehmen. Dieselbe Untersuchung ergab, dass zwischen der Wahrnehmung und der Realität in Bezug auf KI eine große Lücke klafft. Zudem sind viele KI-Anwendungen wie etwa Verbrechensprävention oder KI-basierte Kunst immer noch sehr erklärungsbedürftig.

Es ist daher wichtig, bei der Kommunikation einer neuen KI-Lösung die unterschiedlichen Wissensstände zu berücksichtigen. Noch besser ist es, wenn Sie die unterschiedlichen Prioritäten, Probleme und Bedenken der einzelnen Zielgruppen berücksichtigen und Ihre Botschaft darauf abstimmen. So stellen Sie sicher, dass jeder das gleiche Grundwissen über einen spezifischen KI-Anwendungsfall besitzt. 

Ethisch verantwortungsvolles Handeln 

Werte stehen heute in vielen Organisationen im Mittelpunkt. Es ist jedoch eine Sache, Werte zu definieren und eine andere, bei jeder geschäftlichen Entscheidung immer im Einklang mit diesen Werten zu handeln. Das Geheimnis einer werteorientierten und verantwortungsbewussten Organisation liegt in der Weitsicht. Wenn Sie über Strategien und Instrumente verfügen, können Sie Ihre Unternehmenswerte unabhängig von kurzfristigen Erwägungen unter Zeitdruck durchsetzen.

Bei Hanwha Techwin sind unsere zentralen Werte "Challenge, Dedication, Integrity“  (dt. Herausforderung, Hingabe, Integrität) und der Grundgedanke von "Vertrauen und Loyalität" in jede Handlung integriert – von unserer Strategie über unsere Produkte bis hin zu unseren Innovationen.

Integrität bei Hanwha bedeutet, dass wir mit Stolz an unseren Grundsätzen festhalten und unabhängig sind. In der Praxis heißt das, dass wir unsere Versprechen gegenüber Kunden und Geschäftspartnern einhalten, bei der Produktentwicklung keine Kompromisse machen, dass wir unsere Leistung und Qualität konstant erbringen und jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter unsere Werte und Erwartungen teilt.

Einsatz Künstliche Intelligenz in der Videobranche

Edwin Beerentemfel von Axis Communications über Möglichkeiten und Grenzen Künstlicher Intelligenz und deren Einsatz in der Videosicherheitsbranche.
Artikel lesen

Grundsätze der Unternehmensführung

Die Bereitstellung von Informationen über das Potenzial und die Risiken der KI durch Unternehmensleitung und Vorstand ist eine wesentliche Voraussetzung für verantwortliches Handeln über alle Hierarchieebenen hinweg sowie eine ethische Führung. So wird sichergestellt, dass KI vom Management kontrolliert und die Richtung auf jeder Ebene des Unternehmens umgesetzt wird.

Einige der Bereiche, auf die die oberste Führungsebene Einfluss nehmen kann, sind:

  • Klare Kommunikation mit allen Beteiligten darüber, wie Daten gesammelt, gesichert und verwendet werden.
  • Transparenz in Bezug auf den Entscheidungsprozess einer KI und Sicherstellung der menschlichen Aufsicht.
  • Sicherstellung, dass KI-Systeme nach ethischen Gesichtspunkten eingesetzt werden, frei von Vorurteilen sind und ohne den Einsatz versteckter Eigenschaften auskommen.
  • Daten und KI-Systeme sind gegen kriminelle Akteure gesichert.

Künstliche Intelligenz in der Kommunikation

Kaum ein anderes Thema bewegt die Wirtschaft aktuell so sehr wie die Chancen und Risiken der Künstlichen Intelligenz (KI) in der Kommunikation.
Artikel lesen

Hanwha Techwin mit Führungsrolle

Bei Hanwha Techwin liegt die Integrität in der DNA. Ohne Vertrauen in unsere Produkte können wir nicht weiter innovativ sein und Lösungen für die globalen Herausforderungen finden. Ohne ein weit verbreitetes Verständnis und gesellschaftliche Akzeptanz wird KI eingeschränkt. Deshalb ist ethische Verantwortung für KI genauso wichtig wie die Daten, die für ihr Training notwendig sind.

Image
Mit Live-Ansprachen werden Täter von Baustellen vertrieben.
Foto: Kötter

Videosicherheit

So verhindert KI Diebstähle auf Baustellen

Der Einsatz Künstliche Intelligenz (KI) verhindert Diebstahl auf Großbaustelle des ehemaligen Steag-Kraftwerks.

Image
evva_nachhaltigkeit_preis.jpeg
Foto: Evva

Unternehmen

Auszeichnung für Klimaschutz und Nachhaltigkeit

Evva gewinnt in der Kategorie Klimaschutz den Trigos, Österreichs Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften und Nachhaltigkeit.

Foto: Tim Reckmann/Pixelio

Alkohol-, Drogen- und Medikamentenmissbrauch

Gemeinsame Verantwortung

Alkohol-, Drogen- und Medikamentenmissbrauch ist nicht nur ein gesellschaftliches Phänomen, er ist auch immer öfter am Arbeitsplatz anzutreffen.

Image
top interview_baermichl_hackback.jpeg
Foto: elenabsl - stock.adobe.com

Hacker-Abwehr

Cyberattacken mit Hackback beantworten?

Angesichts der Cyberattacken auf Behörden und Kritische Infrastrukturen stellt sich die Frage, ob man diese nicht mit einem Hackback beantworten sollte.