Foto: Winkhaus

Winkhaus

Sofort fest verschlossen

Die neue drückerbetätigte Automatik-Verriegelung von Winkhaus verschließt sofort mechanisch schon beim Zuziehen des Türflügels und lässt sich wie gewohnt mittels Griff entriegeln. Ihre Winkhaus Fehlschaltsperre sorgt dafür, dass die Tür lange ihre Attraktivität behält.

Beim Verschließen hinterkrallen die zwei massiven Schwenkriegel von Autolock AVP wirkungsvoll und dynamisch die Schließbleche. Zusätzlich sorgen zwei Activpilot Schließbolzen für Dichtigkeit in der Tür. Alternativ bietet Winkhaus diese Technik auch mit vier Activpilot Schließbolzen ohne Schwenkriegel an. Eine innovative Fehlschaltsperre vermeidet, dass durch die Verriegelungselemente unschöne Kratzer und Macken am Türrahmen entstehen.

Für die Schwenkriegel von Autolock AVP verarbeitet Winkhaus ausschließlich hochwertigen Qualitäts-Stahl. Mit einer Ausriegelweite von 25 Millimeter dringen die Riegel tief in die Schließbleche ein. Außerdem sind sie beidseitig abgeschrägt und daher links wie rechts verwendbar. Dank der Schräge ziehen sie beim Verschließen die Tür dicht an den Rahmen. Zugluft und Feuchtigkeit bleiben draußen. Wegen der präzisen Verarbeitung ist Autolock AVP sehr langlebig. Daher erfüllt sie schon jetzt die Anforderungen der kommenden europäischen Produktnorm EN 15685.

Insbesondere die Variante mit Schließbolzen ist auch zum Nachrüsten von Türen geeignet. Viele Winkhaus Verriegelungen lassen sich upgraden, ohne dass ein neues Schließblech benötigt wird. Dass Autolock AVP mit den Winkhaus STV-Standardschließblechen kompatibel ist, hat noch einen weiteren Nutzen: Um Toleranzen bei der Montage auszugleichen, bietet Autolock AVP auf der Rahmenseite einen einstellbaren, gefederten Auslöser, der in das Standard-Falle-/Riegel-Schließblech passt.

Foto: Winkhaus

Winkhaus

Automatik-Verriegelung bietet hohen Einbruchschutz

Die mechanische Sicherheitstürverriegelung Winkhaus Autolock AV3 bietet in der neuen Variante M4 vier Schwenkriegel: zwei AV3-Schwenkriegeln mit kombinierten Dichtheitselementen sowie zwei zusätzliche Sicherheitsschwenkriegel für hohen Einbruchschutz.

Foto: Winkhaus

Winkhaus

Tatort Außentür

Das Sicherheitsbedürfnis von Nutzern privater und öffentlicher Bauten wächst. Dies erfordert ausgereifte Systeme für mehr Sicherheit am Gebäude. Hierzu zählen stabile Sicherheits-Tür-Verriegelungen, die hohen Komfort mit Einbruchhemmung von WK1 bis WK3 ermöglichen.

Foto: Winkhaus

Winkhaus

Außentüren ohne Schlüssel sicher schließen

Die neue automatische Sicherheits-Türverriegelung Bluematic AV2-B erweitert das Winkhaus-Programm für Außentüren. Sie verbindet schlüssellosen Komfort mit Einbruchhemmung und spricht Partner an, die Märkte mit griffbetätigten Schlössern beliefern.

Foto: Winkhaus

Winkhaus

Schloss für Haustür mit Bedacht wählen

Winkhaus bietet mit „autoLock AV3OR“ eine kostengünstige automatische Sicherheits-Tür-Verriegelung, die über eine schlüssellose Sofort-Verriegelung verfügt, die beim Verlassen des Hauses unmittelbar greift.