Videoüberwachung

Spielplatz stets im Auge

Die Little Aston Primary School, eine Grundschule in Birmingham, England, setzt zur Überwachung des ersten interaktiven Spielplatzes im Vereinigten Königreich ein Videoüberwachungssystem von Dedicated Micros ein.

Die Wahl fiel auf einen digitalen Videorecorder der SD-Reihe mit Netvu Observer-Software und eine auf einem Mast montierte Dome-Kamera vom Typ 2060. Der DVR wurde im Sekretariat der Schule installiert und an einen großen Monitor angeschlossen.
Darüber hinaus hat die Schulleiterin mit der Netvu Observer-Software über das IP-Netzwerk der Schule Zugriff auf die Bilder der Kameras.

Foto: Milestone

IP-Videomanagement

Hybrid macht Schule

Zur Absicherung ihrer Gebäude, Mitarbeiter und Schüler setzt die Brampton Manor Academy auf ein umfassendes Videomanagementsystem, das sowohl neue IP-Kameras wie auch bestehende Analogmodelle einbindet.

Foto: Vivotek

Vivotek

Videoüberwachung für Sanyu Grundschule

Die Sanyu Grundschule in Taiwans Hauptstadt Taipeh bietet Platz für rund 1.500 Schüler und hat im Zuge einer Renovierung ihrer Anlagen auch die Videoüberwachungssysteme modernisiert.

Foto: Tyco Security Products

Tyco

Skalierbare Videoüberwachung für Flughafen Izmir

Tyco Security Products hat den türkischen Flughafen in Izmir mit einem neuen Videoüberwachungssystem ausgestattet. Das alte System stammte aus 2001 und musste im Zuge von der Erweiterung des Flughafens modernisiert werden.

Foto: Axis Communications AB

Videoüberwachung in öffentlichen Bereichen

Sicherheit mit Augenmaß

Die Videoüberwachung öffentlicher Bereiche findet heute wachsende Zustimmung. Erhalten lässt sich diese Akzeptanz jedoch nur, wenn auch bei der technischen Umsetzung präzise vorgegangen wird. Die damit einhergehenden Herausforderungen werden leicht unterschätzt – und die nötige Projekterfahrung bringen aktuell auch nur wenige Anbieter mit.