Image
Neue Sprechanlage TID-600R von Hanwha Techwin mit berührungsloser Biometrie.
Foto: Hanwha Techwin
Neue Sprechanlage TID-600R von Hanwha Techwin mit berührungsloser Biometrie.

IP-Intercom

Sprechanlage mit hochwertiger Bild- und Tonqualität

Die neue Sprechanlage TID-600R von Hanwha Techwin bietet hochwertige Bild- und Tonqualität in der Kommunikation.

Hanwha Techwin führt mit TID-600R eine neue Gegensprechanlage ein, die hochwertige Kamerafunktionalität mit Audiofunktionen und Analysetools kombiniert. Das neue Modell ist für Fragen und Notfälle genauso einsetzbar wie für eine reibungslose Kommunikation in einem Kontrollraum, zur Zutrittskontrolle oder an Rezeptionen.

Die SIP-konforme TID-600R verfügt über ein 2-MP-Fisheye-Objektiv mit einem breiten horizontalen 180°-Sichtfeld (114° vertikal), hohe Bildqualität auch bei schwachem Licht (Infrarotausleuchtung von fünf Metern) und Wide Dymanic Range (WDR) für schwierige Beleuchtungssituationen. Außerdem ist die Gegensprechanlage NDAA-konform.

Viele Anwendungsmöglichkeiten mit hoher Bild- und Tonqualität

Die Sprechanlage kann in vielen verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, beispielsweise im Gesundheitswesen, wo eine berührungslose Zugangskontrolle große Vorteile bietet, zur verbesserten Kommunikation in Parkhäusern und im Verkehrswesen generell sowie für die Zugangskontrolle in Bürokomplexen und Wohngebieten. Die TID-600R geht dabei über eine einfache Gegensprechanlage hinaus. So bietet sie unter anderem Überwachungsfunktionen für eine verbesserte Sicherheit. Außerdem ist sie integrierbar in führende Videomanagement-Softwarelösungen und Netzwerkvideorekorder. Damit kann sie problemlos als Bestandteil einer umfassenderen Videoüberwachungs- und Zugangskontrollanlage eingesetzt werden.

Sprechanlage mit einfacher „Touchless“-Steuerung

Als Alternative zur Tastensteuerung der Gegensprechanlage bietet die TID-600R ein berührungsloses Rufsystem. Ein einfaches Handzeichen in Richtung des Geräts löst bereits einen Ruf aus. Berührungslose Ein- und Ausgangslösungen haben insbesondere in der COVID19-Pandemie an Bedeutung gewonnen, da sie das Infektionsrisiko und den Hygieneaufwand reduzieren. Die berührungslose Option lässt sich über die intuitive Benutzeroberfläche der Sprechanlage jederzeit einfach ein- und ausschalten.

Bildfunktionen

Die Kamera der Sprechanlage kann bestimmte Ereignisse an andere Kameras in einem Sicherheitssystem weiterleiten, um so die Sicherheit zu erhöhen - zum Beispiel bei Nacht oder wenn ein Gebäude unbeaufsichtigt ist. Mit dieser Funktion kann eine PTZ-Kamera automatisch auf einen Eingang gerichtet werden, wenn die Kamera der Gegensprechanlage dort eine Person erkennt. Intelligente Analysefunktionen erkennen zum Beispiel das Überqueren virtueller Linien und unbefugten Aufenthalt, können Objekte klassifizieren und vieles mehr, das den Anwendern wertvolle Informationen liefert.

Das gesamte Bildmaterial kann in einem VMS oder NVR gespeichert werden, um es nach einem Vorfall einfach abrufen und analysieren zu können. Darüber hinaus besitzt das Gerät selbst Speicherplatz durch einen Micro-SD-Kartensteckplatz.

TID-600R ist flexibler und deutlich funktionaler als eine herkömmliche Gegensprechanlage dank zusätzlicher Ein-/Ausgangsdaten und Automatisierungsmöglichkeiten.

Infrarot-Panoramakamera sorgt für lückenlose Überwachung

Hanwha Techwin stellt die Neue Infrarot-Panoramakamera PNM-9031RV vor, die lückenlose Überwachung ermöglicht.
Artikel lesen

Audiofunktionen

Der eingebaute Lautsprecher und das Mikrofon der Gegensprechanlage bieten eine hervorragende Gesprächsqualität mit einer Lautstärke von bis zu 85 dB in 0,5 m Entfernung, Echo- und Rauschunterdrückung. Benutzer können Audio-Nachrichten programmieren, die automatisch abgespielt werden, wenn ein Anruf erfolgt oder jemand das Sichtfeld betritt. Die Geräuschklassifizierung (Erkennung von Glasbruch, Explosionen und Schüssen) sorgt jederzeit für den Überblick über eine Situation.

SIP 2.0 Unterstützung

Das neue Modell TID-600R bietet volle SIP 2.0-Unterstützung und lässt sich so leicht in bestehende VoIP-Systeme integrieren. Interagiert eine Person mit der Gegensprechanlage, können mehrere Telefone an einem beliebigen Standort gleichzeitig über das VoIP-System kontaktiert werden, so dass die Gegensprechanlage immer beantwortet wird. Auch die Integration mit PBX-Servern ist problemlos möglich.

Attraktives Design und Schutz vor Umwelteinflüssen

Das robuste Metallgehäuse des TID-600R in Weiß oder Dunkelgrau erkennt Manipulationen und Erschütterungen und löst entsprechende Alarmmeldungen aus, die den Nutzer in einem solchen Fall informieren. Die IP65- und IK08-Klassifizierung sowie das NEMA 4X-Gehäuse schützen das Gerät wirksam vor Staub, Wasser und anderen potenziellen Umwelteinflüssen und verlängern so die Lebensdauer und Qualität der Sprechanlage. Das Design des Geräts lässt sich durch verschiedene separat erhältliche Halterungen und Zubehörteile an das jeweilige Umfeld anpassen.

Die Top-5-Trends der Videoüberwachung 2022

Ein Ausblick von Hanwha Techwin auf die Videoüberwachungs-Trends 2022 mit Fokus auf Spitzentechnologien von KI über Edge-Computing bis hin zur Cloud.
Artikel lesen

Kompatibilität und Sicherheit

Die TID-600R-Sprechanlage verfügt über eine Open Platform, so dass Edge-basierte Anwendungen von Drittanbietern unterstützt werden können. Sie bietet zusätzliche API-Unterstützung mit dem Hanwha SUNAPI SDK und unterstützt das ONVIF-Profil S. Darüber hinaus kann sie mit der PoE-Extender-Kameraserie von Wisenet verwendet werden, was den Bedarf an Netzwerkkabeln und LAN-Ports reduziert.

Uri Guterman, Head of Product & Marketing bei Hanwha Techwin Europe: "Die TID-600R Intercom ist das erste Produkt im Portfolio von Hanwha Techwin, das unsere marktführenden Kamera- und Videoanalysetechnologien auf diese Art in einem Intercom-Produkt vereint. Wir bieten unseren Kunden damit eine Lösung, die Videoüberwachung, Zugangskontrolle und Kommunikation umfasst und von der umfangreichen Expertise Hanwha Techwins profitiert."

Image
snom_beacon_geraete.jpeg
Foto: Snom

Videosicherheit

Beacons binden Asset Tracking in Kommunikation ein

Mit den Snom Beacons wird das Asset Tracking zum Bestandteil der Kommunikationsinfrastruktur im Unternehmen. Das bietet zahlreiche Mehrwerte.

Image
siedle_ausbildung_it-berufe.jpeg
Foto: Siedle

Unternehmen

Siedle verstärkt Ausbildung in IT-Berufe

Siedle investiert verstärkt in die Ausbildung von IT-Berufen und sieht sich mit 20 Auszubildenden als Talentschmiede für die Zukunft der Sprechanlage.

Image
assa-abloy_beschlagserie_tuer.jpeg
Foto: Assa Abloy

Zutrittskontrolle

Hochwertige Beschlagserie für Türen mit Design-Fokus

Mit einer umfangreichen designorientierten und hochwertigen Beschlagserie erweitert Assa Abloy sein Portfolio rund um die Tür.

Image
hanwha_thermalkameras_wisenet.jpeg
Foto: Hanwha Techwin

Thermalkameras

Neue QVGA-Wärmebildkameras für mittlere Entfernungen

Hanwha Techwin erweitert sein Angebot an kostengünstigen Wärmebildkameras mit QVGA-Auflösung durch zwei neue Modelle für mittlere Entfernungen.