Foto: TBS

TBS

Swisscom integriert 3D-Touchless-Technologie

Der Schweizer Telekommunikationsanbieter Swisscom integriert die 3D-Touchless-Technologie von TBS für seine neuste und modernste Datenzentrale. Insgesamt 14 3D-Touchless-Systeme gewährleisten nun den sichern Zugang zum Herz des Datacenters.

Der Haupteingang des Gebäudes verfügt über RFID-Ausweisscanner und Metalldetektoren. Der Zugang zu den sensibelsten Bereichen des Swisscom-Gebäudes wird nun über die 3D-Terminals von TBS gewährleistet. Alle Systeme, einschließlich der IP-Videoüberwachung, werden vom Kontrollraum des Gebäudes aus überwacht.

Mit dem 3D-Touchless-Fingerscan setzt die Swisscom auf eine Schweizer Technologie, die bereits in über Tausend Installationen weltweit im Einsatz ist. Gemäß dem Hersteller erfasst die dreidimensionale und berührungsfreie Sensortechnologie die höchstmögliche Menge an Fingerabdruckdetails und gewährleistet damit eine deutlich höhere Erkennungssicherheit und weniger falsche Zurückweisungen als verbleichbare Systeme. Weitere Vorteile sind die mit der Berührungslosigkeit verbundene Hygiene und die Langlebigkeit der Sensorik.

Foto: TBS

TBS

Ästhetisches, funktionelles 3D-Terminal

Auf der diesjährigen Security in Essen wird die Firma TBS Touchless Biometric Systems AG (TBS) aus der Schweiz das gesamte Produktportfolio vorstellen, das sich vom berührungslosen 3D-Terminal bis zum 1D-RFID Leser erstreckt.

Foto: TBS

Biometriesystem

Mit Fingerprint nach Mekka

Die bekannteste und größte Universität Saudi-Arabiens, die Umm Al-Qura Universität in Mekka, besteht aus 60 Gebäuden und beschäftigt über 3.000 Mitarbeiter. Die Zutrittskontrolle organisiert der Schweizer Biometriesystem-Hersteller TBS mit einer neuen Fingerabdruck-Technologie.

Foto: TBS

TBS

Anwesenheit registriert

Für ihr automatisches Seminaranwesenheitssystem nutzt die Hult International Business School in Dubai die kontaktlose 3D-Technik von Touchless Biometric Systems im Zusammenspiel mit der Software von Interflex.

Foto: Interflex

Zutritt ohne Schlüssel und Ausweis

Sparkassenverband Bayern setzt auf Biometrie

Der Sparkassenverband Bayern, zentraler Dienstleister für die bayerischen Sparkassen, steuert mithilfe einer Biometrie-Lösung Zutritt und Zeiterfassung. Neben gestiegener Betriebssicherheit und präziseren Workforce-Management-Prozessen konnte der Administrationsaufwand reduziert werden.