Foto: Abus

Abus Security-Center

Tag der Alarmanlage ausgerichtet

Abus Security-Center hat am 21. Juni den bundesweiten „Tag der Alarmanlage“ zusammen mit rund 80 beteiligten Partnerunternehmen aus ganz Deutschland ausgerichtet. Abus Security-Center gewährte allen Interessierten Einblicke in die Welt der Sicherheitstechnik.

Dazu zählten Alarmanlagen und Videoüberwachungsprodukte über Schließsysteme für ein komfortables und sicheres Zuhause bis hin zu Fahrradschlössern, -taschen und -helmen. „Sicherheitstechnik ist erschwinglicher, als viele denken“, resümiert Michael Zabler, Bereichsleiter Marketing Kommunikation bei Abus Security-Center, den Erkenntnisgewinn zahlreicher Gäste des Tags der Alarmanlage. Elektronische und mechanische Sicherheitstechnik stehen nicht in Konkurrenz zueinander, sie ergänzen sich. Seit jeher ist die mechanische Haussicherheit die Basis eines effektiven Einbruchschutzes: Sie sorgt für massiven Widerstand gegen unerwünschte Eindringlinge. Eine Alarmierung auslösen konnte sie bisher nicht.

Stand der Technik sind deshalb Systeme, die beide Technologien wirksam kombinieren. Die Abus Funkalarmanlage Secvest arbeitet zum Beispiel in Verbindung mit speziellen mechatronischen Meldern für Fenster und Türen. Setzt der Einbrecher einen Hebelversuch an, lösen diese Melder sofort Alarm aus und setzen dem Angreifer gleichzeitig über eine Tonne Widerstand entgegen. Man hat dabei die Wahl, ob automatisch ein Alarm lautstark und mit Leuchtsignalen auslöst, eine Nachricht aufs persönliche Telefon oder Smartphone geschickt oder still die Hilfe eines privaten Sicherheitsdienstes herbeigerufen wird.

Parallel zu den Fachinformationen gab es auf dem Firmengelände vor den Toren Augsburgs ein buntes Rahmenprogramm für die ganze Familie. Erwachsene erlebten live Einbruchsimulationen und lernten, wie schnell sich ungesicherte Fenster mit einfachsten Hilfsmitteln knacken lassen. Wer sich traute, durfte nach Anleitung sogar selbst zum „Einbrecher“ werden und versuchen, ein Fenster auszuhebeln.

Foto: Abus Security-Center

Abus Security-Center

Mit Goldenem PROTECTOR geehrt

Im Rahmen der Messe Sicherheitsexpo in München erhielt Abus Security-Center vor wenigen Tagen den PROTECTOR Award in Gold für die Funkalarmanlage Secvest 2Way.

Foto: Abus

Mechatronik ergänzt Funkalarm

Zwei Stärken in einem System

Seit dem 1. März 2015 ist die neue Secvest Funkalarmanlage von Abus im Handel. Mit der Weiterentwicklung seines Verkaufsschlagers kombiniert der Hersteller seine Kompetenzen in mechatronischem Einbruchschutz und Gefahrenmeldetechnik in einem Produkt.

Foto: Abus Security-Center

Alarmsysteme

„Aktiver Einbruchschutz verhindert Einbruchversuche“

Alarmtechnik wird modernisiert und vernetzt. Doch wohin geht der Trend bei Alarmsystemen? PROTECTOR sprach mit Gregor Schnitzler, Bereichsleiter Business & Technology Development bei Abus Security-Center GmbH & Co. KG, über aktuelle Entwicklungen und Möglichkeiten.

Alarmanlage für aktiven Einbruchschutz

Zuwachs in der Funk-Familie

Im März 2015 hat Abus Security-Center die neue Secvest Funkalarmanlage vorgestellt. PROTECTOR fragte den Geschäftsführer Benjamin Pflaum, welches die neuen Funktionen sind und was Errichter dazu wissen müssen.