Image
simonsvoss_fsb_kooperation.jpeg
Foto: Simonsvoss
Die Design-Türdrücker von FSB in Kombination mit moderner Technik des „Smarthandle AX“ beziehungsweise „Digital Cylinder AX“ von Simonsvoss sind ab Herbst 2021 verfügbar.

Unternehmen

Technik trifft Design: Simonsvoss kooperiert mit FSB

Der Beschlaghersteller FSB und Simonsvoss, Spezialist für elektronische Zutrittskontrolle kooperieren und bündeln ihre Kernkompetenzen Technik und Design.

Geleitet vom gemeinsamen Bekenntnis zu bester Qualität „made in Germany" trifft mit der Kooperation von Simonsvoss und FSB höchste Designkompetenz auf herausragende digitale Technik. Ambitionierte Bauherren und Architekten in aller Welt greifen seit Jahrzehnten bevorzugt nach Türdrückern von FSB, wenn es darum geht, Gebäude bis ins Detail „Tür“ perfekt auszugestalten. Hochwertige Materialien, durchdachtes Design und langlebige Mechanik sowie ein präzises Verständnis für die Anforderungen des modernen Objektbaus prägen die Marke FSB, welche in diesem Jahr ihr 140-jähriges Jubiläum feiert.

Moderne Technik mit modernem Design kombiniert

Simonsvoss hat vor über 25 Jahren eine Revolution in der Schließtechnik angestoßen und ist heute einer der Technologieführer im Bereich batteriebetriebener und funkgesteuerter Zutrittskontrolle. Das Unternehmen gilt als Erfinder des digitalen Schließzylinders und überzeugt den Markt mit zuverlässiger Hardware, leistungsstarker Software, einfacher Montage und Bedienung.

Die Kooperation zwischen FSB und Simonsvoss führt die Sortimente beider Hersteller zusammen. Mehr als 40 unterschiedliche FSB Türdrücker aus Aluminium, Edelstahl oder Bronze ermöglichen die Abstimmung auf jedes Ambiente und jeden Geschmack. Jedes Design ist eingebettet in eine Produktfamilie mit Drückern und Griffen für Vollblatt- und Rahmentüren, Glastüren, Fenster und mehr. Ob im Neubau oder für Renovationsprojekte – die Türdrücker von FSB gehen mit den digitalen Beschlägen von Simonsvoss eine formale und funktionale Symbiose ein.

Im virtuellen Showroom durch die digitale Produktwelt

Simonsvoss bietet Technologie- und System-Partnern die Möglichkeit, mit Kunden in einem neuen virtuellen Showroom durch die digitale Produktwelt zu gehen.
Artikel lesen

FSB integriert Simonsvoss-Technologie in Design-Türdrücker

Die elektronischen Schließkomponenten der Kooperation „FSB + SimonsVoss“ vereinen ausgezeichnetes Design, uneingeschränkte Skalierbarkeit, Flexibilität im Einsatz, ergonomische Qualität, smarte Energieeffizienz und eine besonders ein-fache Handhabung. Mit unterschiedlichen Systemvarianten liefern die Unter-nehmen damit hochwertige funktionelle Lösungen für gestiegene Anforderungen an das Gebäudemanagement.

„Smarthandle AX“ ist die innovative Generation digitaler Türbeschläge für den Innenbereich. Die Kombination mit Türdrückern von FSB erfolgt über einen eigens entwickelten Adapter. Die Montage des in zwei Form- und Farbausführungen verfügbaren Schildbeschlags erfolgt ohne zusätzliche Bohrungen oder Verkabelung. Mit einer Batterielebensdauer von bis zu 300.000 Betätigungen und einer nachgewiesenen Dauerfunktionstüchtigkeit von über eine Million Zyklen ist „Smarthandle AX“ die ideale Wahl für komplexe Anforderungen in allen Gebäudearten.

Der neue „Digital Cylinder AX“ ist der leistungsfähigste Zylinder von Simonsvoss und kombiniert einfache Handhabung mit besonders flexibler Montage. Der digitale Zylinder wird anstelle eines klassisch mechanischen Profilzylinders im Türschloss platziert. Abgerundet wird das High-Tech-Erscheinungsbild durch die FSB Türdrückergarnituren, bestehend aus Türdrücker (dem sogenannten Lochteil) und Drücker- beziehungsweise Schlüsselrosette. Mit dieser klassischen Anmutung empfiehlt sich die Lösung insbesondere für Renovationsprojekte und Nachrüstungen.

Bei beiden Systemen werden alle Zutrittsberechtigungen auf einem einzigen digitalen „Schlüssel“ gespeichert. Das kann ein Transponder oder eine Smart-Card sein. Optional ist eine zentrale Systemsteuerung verfügbar: In der Schließplan-Software wird hinterlegt, wer wann wo Zutritt hat. Die Berechtigungen werden auf die digitalen Schließungen und/oder die Identifikationsmedien übertragen.

Image
Tobias Gockeln (links) und Jürgen Hess stellen als neue Geschäftsführer die Weichen von FSB in die Zukunft.
Foto: FSB

Unternehmen

FSB startet mit neuer Geschäftsführung in die Zukunft

Mit Tobias Gockeln und Jürgen Hess als neue Geschäftsführer stellt sich der Beschlaghersteller Franz Schneider Brakel (FSB) für die Zukunft neu auf.

Image
Alle Online-Leser im Zutrittskontrollsystem „AccessOne“ von CES sind mit den Controllern verbunden und können gleichzeitig als Zutritts- und Update-Leser für die Berechtigungen von mechatronischen Schließgeräten definiert werden.
Foto: CES

Unternehmen

Online-Zutrittskontrolle trifft mechatronische Schließtechnik

Zur Sicherheitsexpo 2022 stellt CES ein Zutrittskontrollsystem in den Fokus, das verkabelte Online-Zutrittskontrolle mit mechatronischer Schließtechnik vereint.

Image
Der elektronische Beschlag XS4 Original+ verbindet modernste Technik mit bewährter Mechanik.
Foto: Salto Systems

Zutrittskontrolle

Beschlag verbindet modernste Technik mit Mechanik

Salto stellt mit dem XS4 Original+ das erste Produkt einer neuen Zutrittskontrollgeneration vor. Der Beschlag vereint moderne Technik und bewährte Mechanik.

Image
freihoff_zutrittskontrolle_post-tower.jpeg
Foto: Tobias Arhelger - stock.adobe.co

Zutrittskontrolle

Post Tower erhält neue Schlösser und Schließanlage

Die Freihoff-Gruppe erneuert die Schließanlage Post Tower mit elektronischen Schlössern für eine moderne Zutrittskontrolle.