Foto: HID

Biometrie

Wie Multispektral-Technik Fingerabdruckleser sicherer macht

Multispektral-Bildgebung macht die Fingerabdruckleser fit für den Unternehmenseinsatz als praktisches und sicheres Authentifikationsverfahren.

Foto: Osram

Identifikationssysteme

Infrarot-LEDs für Gesichtserkennung in Smart Watch

Zwei neue Infrarot LEDs von Osram sind ihre bisher kleinsten Biometrieprodukte. Trotz der minimalen Größe, ermöglichen sie die Gesichtserkennung bei Smart Watches.

Foto: Abus

Smart Home

Das waren die Highlights von Abus auf der IFA

Abus zeigte auf der IFA in Berlin unter anderem ein per App gesteuertes Türschloss, ein biometrisches Vorhangschloss oder eine kabellose Überwachungskamera.

Foto: Fujitsu

Biometrie

Wie die Biometrie das Passwort überflüssig macht

Fujitsu bringt biometrische Sicherheitslösungen auf den Markt, die leicht zu implementieren und zu nutzen sind und Passwörter überflüssig machen sollen.

Foto: PCS Systemtechnik GmbH, München

Biometrie

Wie sicher ist die Handvenenerkennung?

Die als sicher geltende Handvenenerkennung wurde von Hackern geknackt. Was bedeutet das für die Sicherheit biometrischer Zutrittskontrollsysteme allgemein?

Foto: Dallmeier/BartekSzewczyk

Videomanagement

Gesichtserkennung wird in Softwareplattform integriert

Dallmeier hat eine Entwicklungspartnerschaft mit dem Pionier der KI-basierten Gesichts-, Personen- und Objekterkennung Anyvision bekannt gegeben.

Foto: Panasonic

Videoüberwachung

Sicheres Fußballstadion durch Gesichtserkennung

Der dänische Superliga-Fußballclub Brøndby IF gewährleistet mit Gesichtserkennungstechnologie von Panasonic ein sicheres Stadionerlebnis für die Zuschauer.

Foto: Starbug

Biometrie

Wachsweiche Biometrie

Handvenenscanner lassen sich mit Attrappen überlisten, das zeigen Versuche des Informatikers Jan Krissler von der TU-Berlin. Besser bekannt ist er unter seinem Hacker-Pseudonym Starbug.

Foto: Bundespolizei

Biometrie

Bitte neutral gucken!

Wie alltagstauglich war die Gesichtserkennung am Bahnhof Berlin Südkreuz und welche Ergebnisse kann das Pilotprojekt vorweisen?

News

Glutz bringt Fingerprint ins Eigenheim

Mit dem Finger ganz einfach Türen öffnen: Diese Zutrittsvariante findet immer häufiger Einzug in die private Nutzung. Dank biometrischer Sicherheitslösungen.

Foto: Bernhard Lehn

Zutrittskontrolle

PCS mit Neuauflage des Klassikers Intus

PCS legt den beliebten Zeiterfassungsklassiker Intus 5300 neu auf und bringt das Terminal unter dem Namen Intus 5320 auf den Markt.

Foto: Osram Opto Semiconductors

Biometrie

Osram macht Autoschlüssel dank Biometrie überflüssig

Mit Hilfe der Synios SFH 4772S oder der Synios SFH 4775S A01 von Osram erkennt das Fahrzeug der Zukunft den Fahrer über Iris-Scan oder Gesichtserkennung.