Foto: Indexa/Justus Jarnefelt

Messen

Bau 2019: Indexa sorgt für mehr Sicherheit in der Küche

Bei der Sonderschau „Smart Living“ der Bau 2019 zeigt Indexa eine Neuheit, die für mehr Sicherheit in der Küche sorgt. Dieser Helfer soll Brände vermeiden.

Foto: Geze

Messen

Geze zeigt auf der Bau 2019 Lösungen mit Mehrwert

Auf der Messe Bau 2019 präsentiert Geze Systeme und Lösungen, die Kunden und Partner in allen Phasen des Gebäudelebenszyklus unterstützen.

Foto: Panasonic

Panasonic

Gesichtserkennung in VMS intergiert

Die Integration der Software „FacePRO“ von Panasonic ins Genetec Security Center hilft Sicherheitsexperten bei der Erstellung von Beobachtungslisten.

Foto: Advancis

Advancis

Herstellerneutrales Gefahrenmanagement

Die Advancis Software & Services GmbH stellt die neue Version X4 ihres herstellerneutralen Gefahrenmanagementsystems „WinGuard“ vor.

Foto: Protect

Protect

Zertifizierte Nebelkanonen gegen Einbrecher

Der Hersteller von Nebelkanonen Protect verfügt sowohl über ein ISO-9001- und ein ISO-14001-Zertifikat als auch über die Zulassung von VdS zur Herstellung hochwertiger Sicherheitsausrüstung.

Foto: Scanvest

Scanvest

Moderne IP-Sicherheitskommunikation

Sicher, effizient und verständlich – damit Kommunikation so funktioniert, ist neben hervorragender Audio-Qualität vor allem eins wichtig: Hören und gehört werden. Deshalb hat Scanvest für die kommende Security den Dialog mit seinen Kunden und Partnern besonders in den Fokus genommen.

Foto: Motorola Solutions

Motorola

Videomanagement in Leitstellenplattform integriert

Motorola Solutions integriert die Videomanagement-Software „Avigilon Control Center“ in seine Plattform für Leitstellen. „CommandCentral Aware“ ist Teil der Motorola Software-Suite für Leitstellen, mit der Einsatzkräfte ihre Entscheidungsfindung vom Eingehen eines Notrufs bis zur Aufklärung des Vorfalls effizienter gestalten können.

Foto: Genetec

Ifsec 2018

Genetec zeigt einheitliche Sicherheitslösungen

Genetec zeigt seine neuesten IP-basierten Sicherheitslösungen vom 19. bis 21. Juni auf der diesjährigen Ifsec International am Stand C200.

Foto: Geutebrück

Geutebrück

Den Überblick behalten

Mit „G-SIM/GLOBAL“ von Geutebrück behalten Mitarbeiter von jedem Standort aus, auch über Grenzen hinweg, den Überblick.

Award für Sicherheitstechnik 2018

Der PROTECTOR Award

Nach den großen Erfolgen der letzten fünf Jahre lobt die Redaktion von PROTECTOR & WIK und dem Online-Portal Sicherheit.info auch 2018 wieder einen Award für Sicherheitstechnik aus.

Foto: Siemens AG Building Technologies

Siemens

Multigefahrenmeldesystem präsentiert

Siemens-Division Building Technologies hat während der Light + Building 2018 auf der Sonderschau "Secure!" das Einbruchmeldesystem Transliner Pro vorgestellt. Speziell für Hochsicherheitsanwendungen sowie mittlere und größere Industrieanlagen konzipiert, erweitert es die Funktionen einer klassischen Einbruchmeldezentrale um Perimeter- und Zutrittskontrollfunktionen.

Foto: Siemens

Light + Building 2018

Mit Siemens alles im Blick haben

Siemens zeigt vernetzte Produkte, Lösungen und Services für Sicherheitstechnik und Brandschutz auf der Secure! 2018 in Frankfurt am Main. Die Sonderschau ergänzt erstmals die internationale Leitmesse Light+Building vom 18. bis 23. März 2018 auf dem Frankfurter Messegelände.

Foto: Minimax

Feuertrutz 2018

Preisgekrönter Brandschutz von Minimax

Preisgekrönt dank hoher Wirtschaftlichkeit und effizientem Brandschutz: „Oxeo EcoPrevent FC“ von Minimax ist die VdS-konforme Kombination aus einem Sauerstoffreduzierungssystem und einer Brennstoffzelle. Das System erhielt die Auszeichnung „Produkt des Jahres 2018“ von der Feuertrutz.

Foto: Advancis

Feuertrutz 2018

Advanics managt Gefahren herstellerneutral

Im Mittelpunkt bei Advancis steht auf der Feuertrutz 2018 in Nürnberg herstellerneutrales Gefahrenmanagement. Mit der Softwareplattform „WinGuard“ gibt es bereits seit 1994 eine integrierte Gesamtlösung, die stetig weiterentwickelt wird.

Foto: Allsat

Offshore-Windparks

Sicher bei jedem Wetter

Technisch gesehen ist ein Offshore-Windpark eine große Herausforderung, denn Bauwerke der Windenergieanlagen müssen jedem Wetter und der Naturgewalt des Meeres standhalten. „GNSS-Referenzstationen“ haben beim Bau eines Offshore-Windparks die Aufgabe, über Sensoren die geodätischen Daten zu liefern. Stromschwankungen und Netzausfälle können hier teure Wartungseinsätze zur Folge haben.

Foto: Telenot

Telenot

Alarmtechnik umfassend weiterentwickelt

Die Gefahrenmelderzentrale „hiplex“ von Telenot ist technisch umfassend weiterentwickelt worden. Acht Jahre Arbeit hat ein 16-köpfiges Team bisher in das größte Entwicklungsprojekt des Alarmanlagen-Herstellers gesteckt.

Foto: Abus

Abus

Wie Einbrecher in Haus und Wohnung gelangen

Mit welchen Lösungen man sich vor Einbrechern schützen kann, zeigt eine Ratgeberseite von Abus. Um sich vor diesen Einbruchtechniken zu schützen, gibt es am Markt eine Vielzahl an effektiven Lösungen für nahezu jeden Einsatzzweck.

Foto: Schneider Intercom

Schneider Intercom

Intercom-App ermöglicht Notrufe

Mit der neuen Smartphone App „Save ME“ von Schneider Intercom haben Kunden die Möglichkeit, eine hochverfügbare Notruf- und Informations-App für Smartphones in ein ganzheitliches Sicherheitskonzept einzubinden.

Foto: Abus

Abus

Kinder vor Gefahrenquellen im Haus schützen

Abus hat mit seiner neuen Produktreihe „Junior Care“ ein umfangreiches Sortiment für die Sicherheit von Kleinkindern entwickelt. Mit den Lösungen von Abus werden Kinder vor den alltäglichen Gefahrenquellen in Haus und Wohnung effektiv geschützt.

Foto: HID Global

HID Global

Vertrauenswürdige Identitäten schlagen Brücke

Eine aktuelle Studie von Ifsec Global zeigt, wie vertrauenswürdige Identitätslösungen das Backbone für Smart Buildings und Connected Workplaces bilden können. Die von HID Global gesponserte Studie zur Zutrittskontrolle in Connected Workplaces beleuchtet Smart-Building-Trends.