VX-3308WM
Foto: Toa Electronics Europe

Meldetechnik

TOA - VX-3308WM

Die TOA Electronics Europe GmbH stellt vor: das VX-3308WM

Kurzbeschreibung:

Das VX-3308WM ist ein kompaktes ELA- und EN54-zertifiziertes Sprachalarmsystem für die Wandmontage. Mit den betriebsbereit eingebauten Komponenten ist es bei geringem Platzbedarf schnell und einfach zu installieren. Das System bietet die in der Produktnorm für Sprachalarmierung EN54-16 vorgeschriebenen Statusanzeigen (u.a. für Stromversorgung, Netzwerk, Notfallsprechstellen), die Anzeige der Betriebszustände der einzelnen Verstärker und jeder Lautsprecherlinie. Für größere Gebäude lassen sich bis zu 160 VX-3308WM miteinander mittels Kupfer- oder Glasfaser-Netzwerkkabel ausfallsicher vernetzen. Moderne Digitaltechnik erhöht die Energie-Effizienz. Advanced ambient noise control passt den Pegel der Audiosignale (Durchsagen, Hintergrundmusik) an die Lautstärke des herrschenden Geräuschpegels an, wobei die intelligente Software das systemeigene Audiosignal von Umgebungsgeräuschen unterscheidet.

Begründung:

Das VX-3308 Wall-Mount-System vereint Sprachalarm- und Beschallungsanlage. So wird für allgemeine Durchsagen, Hintergrundmusik und Alarmierungsmeldungen nur ein System benötigt. Das Komplettsystem für die Wandmontage ist für eine schnelle Installation vorbereitet. Mit zwei vorinstallierten Leistungsverstärkern sowie einem optionalen dritten ist das System flexibel auf verschiedene Anforderungen einzurichten. Es ist mit dem VX-3000-Racksystem 100%ig kompatibel und bietet den gleichen Funktionsumfang. Die Vernetzung erfolgt über Ethernet, wahlweise mit für VX-Systeme zertifizierten Switches über störfeste Glasfaserkabel. So ist es auch für Standorte mit mehreren Gebäuden oder in Hochhausbauten einsetzbar. Über die Systemsoftware wird der Leistungs- und Funktionsumfang konsequent erweitert. Das zukunftssichere Produktkonzept von VX-3308WM und VX-3000-Racksystem bietet Planungssicherheit für sich ändernde Marktanforderungen und Kundenwünsche – für neue und bereits installierte Anlagen.

Hier geht es zur Abstimmung