Foto: Burg-Wächter

Burg-Wächter

Treffpunkt für Sicherheitsexperten

Burg-Wächter zeigt auf der Security sein „Home of Security“ in der Galeria der Messe Essen. Topthemen werden Zutritt, Einbruchschutz und Überwachung sein. Der neu gestaltete Stand soll Treffpunkt für Sicherheitsexperten aus aller Welt werden.

Schwerpunkte des Auftritts sind die elektronische Zutrittstechnik und die Fenstersicherheit. Dazu kommen News bei Tresoren, Schlössern und Briefkästen. Das Unternehmen hat die Produktpalette seines elektronischen Schließsystems Secuentry überarbeitet. Die Linie deckt das komplette Spektrum – vom Einsteigersegment bis zum Objektbereich – ab. Videoüberwachungssysteme und Hochsicherheitsverschlüsse werden ebenfalls zu sehen sein. Auch Santec und Secu – beide gehören zur Burg-Wächter-Gruppe – sind auf dem Stand vertreten. Santec präsentiert Erweiterungen zu den IP-Überwachungskamera-Serien Favor, Royal und Diamant sowie zur HD-CVI-Kamera Karat. Bei den High-End-Videokameras mit Dynamikbereichen bis 140 Dezibel in der WDR-Technik stellt der Hersteller weiterhin News zu den Funktionen Lowlight, Personenzählen und Retail-Analyse vor. Dazu kommen 4K-Echtzeit-fähige Kameras.

Burg-Wächter

Intelligente Lösungen für das Objektgeschäft

Burg-Wächter stellt auf der Security 2012 seine Kompetenz im Objektgeschäft ins Messe-Rampenlicht. Unter dem Motto „Smart Security“ präsentiert das Unternehmen zahlreiche Neuheiten für den gewerblichen Einsatz. Zugpferd ist das mechatronische Schließsystem TSE XL, das mit neuen Komponenten und optimierter Software umfassende Lösungen im Bereich der Zugangssteuerung ermöglicht.

Foto: Burg-Wächter

Burg-Wächter

Die Welt der Sicherheit unter einem Dach

Burg-Wächter präsentiert zur Security 2014 seine Unternehmensgruppe unter einem Dach und unter dem Messemotto „Home of Security”.

Foto: Burg-Wächter

Burg-Wächter

Produktinnovationen glänzend angenommen

Ausgesprochen zufrieden ist Burg-Wächter mit dem Verlauf der Security 2014: Die „Home of Security“ war bestens besucht und die Innovation im Bereich Zutrittssteuerung, das „Secu Entry", sorgte für begeisterte Resonanz.

Burg-Wächter

Sanyo Video Vertrieb AG erworben

Die Burg-Wächter-Gruppe aus Wetter (Ruhr), hat 100 Prozent der Anteile der Sanyo Video Vertrieb AG, Ahrensburg, von den Altgesellschaftern erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Special Zutrittskontrolle: Informieren Sie sich rund um den Themenbereich der Zutrittskontrolle

×