Lösungen für Aluminiumfenster sowie Türverriegelungen und Zutrittsorganisation stehen am Winkhaus-Stand in Gent im Rampenlicht.
Foto: Winkhaus

Mechanische Sicherheit

Türverriegelung und Zutrittsorganisation auf der Polyclose

Winkhaus zeigt auf der Polyclose 2020 in Gent vom 15. bis 17. Januar unter anderem Beschlagsysteme, Sicherheitstür-Verriegelungen und Zutrittsorganisation.

Winkhaus bietet auf Polyclose 2020, Fachmesse für Tür-, Fenster-, Fassadenbau, Zutrittskontrolle und Sonnenschutztechnik vom 15. bis 17. Januar im belgishcen Gent Fensterbeschläge, leistungsfähige Sicherheits-Tür-Verriegelungen und komfortable Zutrittsorganisation.

Effizientes Beschlagsystem für Fensterbauer

Speziell für Aluminiumfenster entwickelte Winkhaus das Beschlagsystem „aluPilot“. Das System richtet sich an Fensterbauer, die auf einfache Weise ihre Effizienz deutlich steigern möchten. Denn mit seinem neuartigen Konzept soll das System den Anschlag eines Aluminiumfensters um bis zu zehn Minuten beschleunigen, so der Hersteller.

Als Dreh-, Dreh-Kipp- sowie Kipp-vor-Dreh-Beschlagsystem ist das System für die unterschiedlichsten Fenster mit Aluminium-Euronut geeignet. Auch der steigenden Nachfrage nach Einbruchschutz trägt „Alu-Pilot“ demnach Rechnung. Mit dem nach QM 328 zertifizierten Beschlag können einbruchhemmende Fenster der Klassen RC2 und RC3 realisiert werden. Der Vertrieb der Bauteile erfolgt über Systemhäuser.

Türverriegelung und Zutrittsorganisation

Auch für große Formate und flächenbündige Fenster aus Aluminium präsentiert Winkhaus mit Alu-Pilot Giant, Alu-Pilot Topstar und Activ-Pilot Topstar für Aluminiumprofile zeitgemäße Lösungen.

Sicherheits-Tür-Verriegelungen und Schließsysteme für Aluminiumhaustüren runden das vielseitige Angebot für Besucher ab. Die traditionsreiche europäische Fachmesse für Fenster-, Tür-, Fassaden- und Zugangstechnik findet vom 15. bis 17. Januar 2020 in Gent statt.