Foto: Fiera Milano

Sicurezza 2012

Überblick und Ausblick in Mailand

Vom 7. bis 9. November 2012 findet in Mailand erneut die Sicherheitsfachmesse Sicurezza statt. Das dreitägige Event gibt den Fachbesuchern einen Überblick über die sich aktuell wandelnden Security-Märkte.

Die alle zwei Jahre stattfindende Sicurezza ist auch 2012 wieder als Treffpunkt für Experten unter anderem aus den Bereichen Einbruchsicherung, Brandmeldetechnik, Perimeterschutz, Home- und Building-Automation, Terror-Abwehr sowie öffentliche Sicherheit und Polizeiausrüstung gedacht. Thematisch greift man diesmal verstärkt Trends wie Integration und Konvergenz von Lösungen auf. Auch die sogenannte Mikro-Kriminalität ist ein Thema und spiegelt sich in der Nachfrage nach persönlichen Schutzlösungen wider. Der erhöhte Sicherheitsbedarf in öffentlichen Bereichen treibt die Sicherheitsbranche ebenso an.

Vier Kernbereiche

Das Programm der Messe umfasst in diesem Jahr vier Kernbereiche. Erstens die Innovationsförderung durch eine umfassende Präsentation von Produkten und Lösungen. Zweitens Vernetzung und Ideenaustausch hinsichtlich der Integration und Kommunikation von Systemen. Drittens ein Angebot an professioneller Weiterbildung sowie Training und viertens die Förderung einer „Sicherheitskultur“, die für Marktwachstum sorgen soll.

Eingebettet ist dieses Programm in eine verstärkte Internationalisierung, durch die sich neue Anwendungen und neue Märkte erschließen lassen sollen. Hierzu wurde auch ein spezielles Matching-Programm entworfen, bei dem sich Interessenten, Kunden und Distributoren aus dem Ausland mit ausgewählten Ausstellern treffen. Unter anderem wurden Kunden aus Russland, der Türkei, Korea, Brasilien und vielen europäischen Ländern eingeladen.

Ergänzendes Rahmenprogramm

Im Rahmen zahlreicher Events und Vorträge widmet man sich beispielsweise den gesetzlichen Vorgaben für Sicherheitstechnik und Datenschutz, den Vorzügen von IP-basierten System, der Integration von Gewerken, der städtischen Sicherheit am Beispiel Mailand, speziellen Bankenlösungen sowie der Absicherung von Großereignissen. Hierbei besteht ausreichend Möglichkeit, sich mit anderen Experten auszutauschen.

Foto: Fiera Milano

Sicurezza 2017

„Techniker werden Problemlöser“

Die italienische Sicherheitsmesse Sicurezza, die am 15. bis 17. November in Mailand stattfindet, erwartet deutliche Zuwächse sowohl bei den Ausstellern als auch bei der Internationalität der Besucher. PROTECTOR & WIK sprach mit Giuseppe Garri, Exhibition Manager der Sicurezza – Fiera Milano, über die Gründe für die positive Entwicklung der Messe.

Am 13. November 2019 öffnet die die Sicherheitsfachmesse Sicurezza, die alle zwei Jahre statt findet, wieder in Mailand ihre Pforten.
Foto: Fiera Milano

Veranstaltungen

Smart Building Expo ergänzt Sicurezza 2019

Auch in diesem Jahr findet zeitgleich mit der Sicherheitsfachmesse Sicurezza vom 13. bis 15. November in Mailand die Smart Building Expo statt.

Austeller auf der Securezza 1988 präsentierten hauptsächlich noch Stand-alone-Geräte.
Foto: Fiera Milano

Messen

Sicurezza: wandelbare Messe voller Innovationen

Wie die Sicurezza über beinahe 40 Jahre immer am Puls der Innovation geblieben ist und welche Bedeutung die Messe für die Sicherheitsbranche hat.

Foto: Fiera Milano S.p.A.

Sicurezza 2017

Messe in Mailand entwickelt sich dynamisch

Vom 15. bis 17. November 2017 findet in Mailand die Sicherheitsmesse Sicurezza statt. Die Messe rund um Einbruchmeldesysteme, Videoüberwachung und Zutrittskontrolle unterstreicht den Wachstum in der Branche in Italien.