Foto: VDSI

VDSI

Umbenennung und neuer Vorstand

Der Verband Deutscher Sicherheitsingenieure heißt ab dem 1. Mai 2014 „Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit“, wie die Jahreshauptversammlung des VDSI am 6. November 2013 in Düsseldorf beschlossen hat.

Das bekannte VDSI-Kürzel bleibt erhalten. Außerdem wurde Michael Kloth in den Vorstand gewählt. Er übernimmt das Ressort Nationale Zusammenarbeit. „Unsere Botschaft lautet ganz klar: Der VDSI bietet allen Fachleuten aus dem Bereich Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit eine Plattform. Gemeinsam wollen wir Arbeit sicher und gesund gestalten. Diese vielschichtige Aufgabe lässt sich nicht isoliert bewältigen. Wir müssen sie aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten und unser Wissen austauschen - das bringt uns nach vorn“, erklärt Gregor Doepke, VDSI-Vorstand für Kommunikation.

Die Umbenennung ist Teil einer neuen VDSI-Kommunikations-strategie, die den Verband darin unterstützten soll, seine Leistungen zielgruppenorientiert auszurichten und anzubieten. Erklärtes Ziel ist es, Mitglieder zu gewinnen, zu binden und zum ehrenamtlichen Engagement zu aktivieren.

Foto: VDSI

VDSI

Verband benennt sich um

Der „Verband Deutscher Sicherheitsingenieure (VDSI)“ trägt seit dem 1. Mai 2014 einen neuen Namen: „VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit“.

Foto: VDSI

VDSI

Neue Struktur jetzt offiziell

Nach der Umbenennung 2014 in VDSI – Verband für Sicherheit, Gesundheit und Umweltschutz bei der Arbeit ist der Verband nun auch strukturell neu aufgestellt.

Foto: BDSW

BDSW

Präsidium neu gewählt

Auf ihrer 46. Jahresmitgliederversammlung haben die Mitglieder des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft (BDSW) ein neues Präsidium gewählt. Erstmals in der Verbandsgeschichte wurden sieben Mitglieder ins Präsidium gewählt, neben dem Präsidenten gibt es nun sechs Vizepräsidenten.

Teletrust

Umbenennung in Bundesverband IT-Sicherheit

Die Mitgliederversammlung des Teletrust Deutschland e.V. hat die Umbenennung in "Teletrust – Bundesverband IT-Sicherheit e.V." beschlossen.